Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Scharfer Rosenkohl

Kohl-Rezepte: deftige Gerichte für den großen und kleinen Hunger

Ob Wirsing, Weiß- und Grünkohl oder zarte Rosenkohl-Röschen: Kohl gilt als gesundes Wintergemüse mit unverwechselbar deftigem Aroma. Mit unseren Kohl-Rezepten entdecken Sie die kulinarische Vielfalt der verschiedenen Kohlsorten!

Kohl-Rezepte – würzige Gerichte genießen

Scharfer Rosenkohl
Scharf angebratener Rosenkohl im Wok

Kohl wird wegen seines einzigartigen Aromas geschätzt, das je nach Sorte in seiner Intensität variiert, aber stets als würzig und deftig beschrieben wird. Allen Sorten gemein ist, dass sie bei einem hohen Nährstoffgehalt (darunter Vitamin C und Kalzium) sehr fett- und kalorienarm sind, was Kohl auch zu einer idealen Zutat für die figurbewusste Diät-Küche macht.

Deftige Geschmackserlebnisse: Kohl-Rezepte für sättigende Hauptspeisen

Dank seines kräftigen Geschmacks lassen sich mit Kohlgemüse herzhafte Hauptspeisen zubereiten. Das bekannteste Beispiel hierfür sind die klassischen Kohlrouladen, ein Traditionsgericht aus Weißkohlblättern mit Hackfleischfüllung.

Übrigens: Weißkohl gilt hierzulande als beliebteste Kohlsorte.

Eine Sorte, die ebenfalls populär ist, sich aber durch einen feineren Geschmack auszeichnet, ist dagegen Blumenkohl. Die weißen Röschen schmecken besonders gut in kräftigen Suppen oder mit saftigem Fleisch – perfekt für kalte Tage. Der ebenfalls sehr geschätzte Grünkohl fällt optisch bereits durch seine krausen Blätter auf. Sein Aroma gilt in der Kohl-Familie als einzigartig und wird als herb mit einer zarten Süße beschrieben. Dieser Eigengeschmack kommt besonders gut zur Geltung, wenn Sie Grünkohl mit fein fruchtigen oder säuerlichen Zutaten kombinieren, wie zum Beispiel bei der Zubereitung unseres Rezepts für Zander auf Grünkohl. Der Kohl wird hier mit Cranberrys und Äpfeln verfeinert.

Vegetarisches für den großen Hunger: Kohl-Rezepte für fleischlose Gerichte

Rosenkohl zeichnet sich ebenfalls durch ein vergleichsweise unaufdringliches Aroma aus. Dafür punktet das Gemüse mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt aller Kohlsorten. Genießen Sie die kleinen feinen Köpfchen unbedingt in Kombination mit kräftigen Geschmacksnoten und probieren Sie vielseitige Rosenkohl-Rezepte . Unser Rezept für scharfen Rosenkohl verbindet das milde Gemüse typisch asiatisch mit pikantem Chili, Koriander, knackiger Paprika und Sellerie.

Tipp: Ergänzen Sie dieses Gericht individuell mit asiatischen Nudeln oder geräuchertem Tofu.

Ein weiterer gerne verwendeter Vertreter der Kohlgewächse ist der feine Wirsing. Seine üppigen Blätter eignen sich ähnlich wie die des Weißkohls auch ideal für Rouladen. Unsere vegetarischen Wirsingrouladen werden beispielsweise mit würzig abgeschmeckten Esskastanien gefüllt.

Salate und Fingerfood: Kohl-Rezepte für den kleinen Hunger

Natürlich können Sie Kohl nicht nur nutzen, um den großen Hunger zu stillen. Unsere Rezepte für kleine Köstlichkeiten beweisen, dass sich das gesunde Gemüse auch bestens für raffinierte Snacks und Beilagen eignet:

So können Sie unsere salzigen Grünkohl-Tarteletts mit saftigem Kasseler und unsere veganen Blumenkohl-Wings in pikanter Marinade zum Beispiel perfekt für Ihre nächste Feier zubereiten. Eine leckere Beilage zu Grillfleisch und auch köstlich zu gebratenem Fisch ist unser klassischer Krautsalat auf Weißkohl-Basis – einfach zuzubereiten, würzig, gut!