Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Kochen und Backen mit Käse

Kochen und Backen mit Käse

Käse ist so vielseitig verwendbar und wandlungsfähig, dass er fast zu schade ist, um ihn einfach nur aufs Brot zu legen. Ob in cremigen Saucen, als knusprige Decke auf dem Auflauf, in Panade ausgebacken, im Salat, in Gebäck oder im Dessert, Käse lässt sich mit fast allem verbinden und auf unterschiedlichste Weise zubereiten. Kein Wunder, bei geschätzten 5000 Käsesorten weltweit - viele Tolle Tipps und Rezepte finden Sie in unserem Special Kochen und Backen mit Käse.

Welcher Käse für welche Zubereitungsart?

Backen mit Käse: Aufläufe und Gratins

Die Krönung eines Auflaufs ist eine goldgelbe Kruste. Besonders gut gelingt sie mit Käsesorten wie Greyerzer, Emmentaler,Comté und Parmesan.

Zum Überbacken von jungem Gemüse nehmen Sie aber lieber milde Sorten, wie Gouda, Butterkäse oder Mozzarella, damit das zarte Aroma nicht überdeckt wird. Beliebte italienische Rezepte zum Überbacken: Lasagne , Nudelauflauf , Cannelloni und Pizzateig .

Kochen mit Käse: Saucen und Suppen

Für flüssige Speisen wie Saucen und Suppen eignen sich besonders weiche, leicht schmelzende Käsesorten, wie Frischkäse, Brie, junge Schnittkäse (z.B. Gouda oder Fontina) oder Schmelzkäse.

Wenn Sie Schnitt- oder Hartkäse verwenden (z.B. Parmesan), ungedingt vorher reiben, dann in die handwarme Sauce einrühren und langsam unter ständigem Rühren erhitzen.

Grillen und Braten

Als Eiweißquelle bildet Käse beim Grillen eine gute und gleichzeitig leckere Alternative zu Steaks und Würstchen. Aber hier kommt es auf die Wahl der richtigen Sorte an: Käse zum Grillen oder Braten sollte beim Erhitzen nicht schmelzen, damit kein Fett in die Glut tropft.

Direkt auf den Grill dürfen Halloumi und Feta, besser aufgehoben sind sie allerdings in einer Grillschale oder in Alufolie. So geschützt können Sie auch andere Käsesorten (z.B. mittelalten Gouda, reifen Büffelmozzarella oder Emmentaler) auf dem Grill zubereiten.

Käse, der leicht zerläuft, können Sie aber auch in Speckscheiben oder eine doppelte Schicht Panade einpacken und dann in heißem Fett ausbacken bzw. in der Pfanne braten.

Salate

In Griechenland weiß man seit Jahrhunderten, dass Käse sich ganz besonders gut im Salat macht, denn Feta gehört zu einem griechischen Bauernsalat (griech.: horiatiki salata) unbedingt dazu. Auch gefüllte Paprika kann man super mit Feta verfeinern.

Talent zur Salatzutat haben aber zum Beispiel auch Parmesan (gehobelt), Gouda (gewürfelt) und Mozzarella (in kleinen Kugeln).

Mit Frisch- und Weichkäse lassen sich außerdem tolle Dressings zubereiten. Zu dem nussigen Aroma von Feldsalat passt hervorragend Blauschimmelkäse (z.B. Bleu d'Auvergne).

Käsefondue

Das traditionelle Schweizer Käsefondue besteht aus einer Mischung von geschmolzenem Käse und Weißwein, die mit einem Schuss Kirsch und je nach Vorliebe mit Knoblauch und Pfeffer abgeschmeckt wird.

Entscheidend für den Geschmack ist der verwendete Käse. In der Schweiz nimmt man üblicherweise je zur Hälfte Vacherin und Greyerzer. Wer es kräftiger mag, verwendet eine Mischung aus Greyerzer, Appenzeller und Emmentaler.

Kochen und backen mit Käse: Raclette

Wie das Käsefondue ist das Raclette (von französisch racler «schaben», «kratzen») eines der Schweizer Nationalgerichte. Ursprünglich durch Anschmelzen eines angeschnittenen Käselaibs am offenen Feuer zubereitet, verwendet man heute in der Regel Tischgeräte, mit denen vorgeschnittene Scheiben geschmolzen werden.

Der für Raclette üblicherweise verwendete Schweizer Käse heißt ebenfalls Raclette und kommt aus dem Wallis. Echter Raclette du Valais wird aus Rohmilch hergestellt und ist würzig-mild im Geschmack.

Am wichtigsten für die Zubereitung als Raclette ist aber, dass der Käse gut schmilzt. Experimentieren Sie also ruhig auch mit anderen Käsesorten:

  • mild: Mozzarella, Gouda, Butterkäse, junger Pecorino
  • würzig: Cheddar, Bergkäse (Appenzeller oder Emmentaler), Gorgonzola, Camembert

Süßspeisen

Auch Desserts und Kuchen lassen sich mit Käse zubereiten. Hier wählt man in der Regel milde Frischkäse- oder Weichkäsesorten. Für den Klassiker Tiramisu beispielsweise verwendet man cremigen Mascarpone.

Besonders raffiniert sind Süßspeisen mit kräftigeren Käsesorten wie zum Beispiel Camembert oder Blauschimmelkäse, kombiniert mit Früchten wie Birnen oder Feigen.

Kuchen

Hauptzutat des klassischen Käsekuchens ist der zu den Frischkäsen gehörende Quark. Dieser wird mit Zucker vermengt auf dem eigentlichen Teig verteilt und mitgebacken.

Beim Quark-Öl-Teig hingegen werden Quark, Öl, Zucker und Mehl direkt zu einem Teig verarbeitet.

Rezepte mit Käse - von klassisch bis raffiniert

Nudelauflauf mit leckerem Romanesco, mit geriebenem Käse (z.B. Emmentaler oder Gouda) überbacken

Zum Rezept

Typisch griechischer Bauernsalat mit Feta und Oliven

Zum Rezept

Raffinierter Dip aus Weichkäse, Joghurt und Orangenstückchen, garniert mit Haselnüssen und Orangenzesten

Zum Rezept

Herzhafte Waffeln aus Dinkelmehl und Gouda, mit einem Sauerrahm-Speck-Dip serviert

Zum Rezept

Amerikanischer Käsekuchen mit einem Boden aus Dinkel-Butterkeksen und einer feinen Frischkäsemasse.

Zum Rezept

Der Dessertklassiker aus Italien, mit Mascarpone, Löffelbisquit und Espresso

Zum Rezept
Griechische Rezepte auf EDEKA.de

Griechisch kochen

Sie lieben Gyros, Moussaka und Tsatsiki? Dann gehen Sie mit unseren griechischen Rezepten auf Länderreise.

Griechische Rezepte
Tipps zu den Bereichen Kochen, Ernährung, Fleisch, Wein sowie Obst und Gemüse

Neu: Ihre EDEKA Experten

Aktuelle Tipps und Rezepte von unseren Experten für Ernährung und Genuss.

Lassen Sie sich inspirieren
Kleine Käsekunde: Fakten, Tipps, Rezepte

Kleine Käsekunde

Was bedeutet eigentlich Fett i.Tr.? Ist Rohmilchkäse besser als anderer? Und welcher Käse liefert am meisten Kalzium? Alles zum bewussten Käsegenuss!

Zum Käse-Special
EDEKA Wissen: Milchprodukte

Alles über Milchprodukte

Alles, Wwas Sie über Milchprodukte wissen sollten: spannende Fakten und tolle Tipps rund um Milch, Quark und Co.

EDEKA Wissen: Milchprodukte
Vegetarisch grillen: Tipps und Rezepte für Grillgerichte mit Gemüse, Käse und Tofu

Vegetarisch grillen

Es muss nicht immer Fleisch sein: Diese Tipps und Rezepte mit Gemüse, Tofu und Käse überzeugen garantiert auch Steakliebhaber und Würstchenfans!

Zu den vegetarischen Grillrezepten