Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Deftiger-Kartoffelsalat

Kartoffelsalat-Rezepte: klassisch oder modern

Nicht nur an Heiligabend ein Genuss: Probieren Sie unsere Kartoffelsalat-Rezepte aus – ganz klassisch mit Öl und Essig oder Mayonnaise oder in fruchtigen Varianten, etwa mit unserem Grünkohl-Kartoffelsalat-Rezept. Was zu Kartoffelsalat passt, verraten wir Ihnen hier ebenfalls.

Keine Küche ist wohl so reich an Kartoffelsalat-Rezepten wie die deutsche. Kein Wunder, gehört doch der Erdapfel zu des Deutschen liebsten Beilagen. Mit Öl und Essig oder Mayonnaise angemacht, schmeckt sie gleich nochmal so gut.

Kartoffelsalat mit oder ohne Mayonnaise, das ist hier die Frage

Die "Kartoffelsalat-Grenze" verläuft quer durch Deutschland: Während man im Norden ein Kartoffelsalat-Dressing aus Mayonnaise sowie Gewürzgurken, Zwiebeln, Äpfeln und hartgekochten Eiern zu den Erdäpfeln bevorzugt (ganz einfach nachzukochen mit unserem Rezept für bunten Kartoffelsalat ), kommt bei den Bayern und Schwaben die Variante mit Essig und Öl sowie etwas Brühe auf den Tisch. Diese lässt sich dann als warmer Kartoffelsalat genießen. Gewürzt wird nur mit gehackten Zwiebeln oder Schnittlauchröllchen. Die süddeutsche Variante des Kartoffelsalat-Rezepts ist freilich etwas kalorienärmer als die mit Mayonnaise, Sie können die Salatcreme aber auch mit Joghurt strecken und so das Gericht etwas leichter machen.

Tipp: Verwenden Sie für den Kartoffelsalat immer festkochende Sorten wie La Ratte oder Annabelle. Sie zerfallen beim Umrühren im Salat nicht und behalten einen festen Biss.

Kartoffelsalat-Rezepte im Überblick

Kartoffelsalat-Rezepte lecker ergänzt

Würstchen mit Kartoffelsalat ist immer noch ein beliebtes Essen in Deutschland, um den Heiligabend einzuläuten. Zu würzigen Seitenwürstchen passt ein cremiger Erdäpfelsalat wunderbar, ebenso zu gebratenem oder gebackenem Fisch wie bei unserem Rezept für Kartoffelsalat mit paniertem Fischfilet . Für Vegetarier eignen sich Gemüseschnitzel oder mit Feta gefüllte Champignons.

Einfache Kartoffelsalat-Rezepte: tolle Varianten mit Paprika, Grünkohl & Co.

Wenn Sie von den klassischen Kartoffelsalat-Rezepten der deutschen Küche einmal abweichen möchten, empfehlen wir unseren griechischer Kartoffelsalat mit den typisch mediterranen Geschmacksnoten von roter Paprika und schwarzen Oliven. Das Dressing besteht nur aus Olivenöl, etwas Weißwein und Essig, die beliebte Beilage schlägt dadurch nur mit 350 Kalorien pro Portion zu Buche. Herb-fruchtig schmeckt hingegen unser Grünkohl-Erdäpfelsalat mit einem Dressing aus Blutorange und Apfelessig. Gut zu wissen: Grünkohl ist reich an Vitamin C und daher gerade für die Wintermonate ein guter Nähr- und Vitalstofflieferant.