Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gut durch den Herbst - Tipps und Rezepte für die kühlere Jahreszeit

Newsletter-Serie "Gut durch den Herbst"

Teil 1: Ingwer-Zitronen-Tee

Ingwer-Zitronen-Tee
Tut gut und wärmt: Heißgetränk aus frischem Ingwer und Zitronenscheiben

Sie ist sie wieder da, die Schniefnasenzeit. Was jetzt gut tut: ein heißer Aufguss mit frischer Ingwerwurzel und Zitrone. Die leichte Schärfe wärmt nicht nur angenehm, die asiatische Knolle soll sogar schmerzstillende und keimtötende Inhaltsstoffe haben. Zitrone sorgt für eine gute Portion Vitamin C und einen noch frischeren Geschmack.

So bereiten Sie frischen Ingwertee ganz einfach und schnell zu:
Für einen Liter ein Stück ca. walnussgroßes Stück Ingwerknolle schälen und in Scheiben schneiden, in einer Teekanne mit heißem Wasser aufgießen und 2-3 Scheiben einer unbehandelten Zitrone dazugeben. Diese Mischung können Sie über den ganzen Tag verteilt trinken.

Extra-Tipp: Ihnen fehlt noch der Hallo-Wach-Effekt? Dann geben Sie einfach pro Becher noch einen Teelöffel Grüntee hinzu (Ingwerwasser erst auf ca. 80 °C abkühlen lassen).

Teil 2: Baden in Milch und Honig

Badezusatz mit Milch und Honi selber machen

Schon Kleopatra wusste: Milch und Honig sind nicht nur Nahrungsmittel - als Badezusatz machen sie die Haut wunderbar zart und spendieren ihr eine Extraportion Feuchtigkeit. Was Sie für ein Milchbad brauchen: 1 Liter Vollmich, ca. 150 ml Honig und - wer mag - eine Handvoll Meersalz für einen noch größeren Pflegeeffekt. Geben Sie alles in das ca. 38 °C warme Badewasser. Die Badedauer sollte etwa 15 bis 20 Minuten betragen. Nach dem Bad lediglich mit Wasser abspülen. Keine Seife oder seifenhaltige Badezusätze verwenden.

Teil 3: Raus an die frische Luft!

Gut durch den Herbst: Bewegung an der frischen Luft

Bei strömendem Regen gemütlich zu Hause mit einer Tasse Tee auf dem Sofa einkuscheln – herrlich! Trotzdem: Wer sich auch in der kalten Jahreszeit regelmäßig an der frischen Luft bewegt, kommt gesünder durch Herbst und Winter. Warum? Hier sind 5 gute Gründe:

  • Durchblutung und Kreislauf werden angeregt und damit auch die Abwehrkräfte.
  • Auch bei bewölktem Himmel tanken Sie Sonnenlicht, das ist wichtig für die Bildung von Vitamin D.
  • Stress und Anspannung sind wie weggepustet.
  • Das Konzentrationsvermögen verbessert sich, schon ein 15-minütiger Spaziergang hilft gegen das Nachmittagstief.
  • Tageslicht kurbelt die Bildung vom stimmungsaufhellenden Hormon Serotonin an – eine gute Vorbeugung gegen den Herbstblues.

Am effektivsten sind Ausdauersportarten, wie Laufen, Walken oder Inliner fahren, aber auch einfach zügiges Gehen.

Und danach? Entspannt auf die Couch mit einer Tasse Gewürztee und Kathis Zwetschgenkuchen . Mmmmh!

Teil 4: Wärmende Suppen

Gut durch den Herbst, Teil 4: Wärmende Suppen

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, gibt es nichts Besseres als eine heiße Suppe. Sie wärmt den Bauch und weckt die Lebensgeister - besonders mit gesundem Wintergemüse, wie Karotten, Kürbis oder Lauch. Gute Wärmespender sind übrigens auch Nüsse und Maronen. Für den extra Wärme-Kick würzen Sie mit Ingwer und Chili.

In unserer EDEKA Rezeptesuche finden Sie jede Menge leckere Suppenrezepte - von klassisch bis exotisch. Probieren Sie zum Beispiel mal Karotten-Ingwer-Suppe , Kürbiscremesuppe , Süßkartoffel-Waldpilz-Suppe oder Rote-Linsen-Suppe mit Curry . Oder wie wäre es mit einer feurigen Gulaschsuppe ?

Teil 5: Sauna

Sauna: Tipps zum richtigen Essen & Trinken aus der EDEKA-Serie "Gut durch den Herbst"

Tipps zum richtigen Essen & Trinken - wer regelmäßig in der Sauna schwitzt, ist gegen Erkältungen gefeit. Um den extremen Wechsel zwischen Heiß und Kalt gut zu verkraften, sollten Sie auf die richtige Energiezufuhr achten. 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit verliert der Körper während eines ausgiebigen Saunatags. Trinken Sie deshalb während der Ruhepausen und auch nach dem Saunabesuch möglichst viel Mineralwasser oder ungesüßten, koffeinfreien Tee. Essen müssen Sie während der Sauna-Session nicht unbedingt, starten Sie aber nie mit leerem Magen. Da das Herz während des Schwitzens deutlich mehr arbeiten muss, braucht der Körper auch einen entsprechenden "Kraftstoff". Vermeiden Sie aber deftige, fettige Speisen, denn sie belasten den Organismus. Wer sich zwischen den Saunagängen stärken möchte, greift am besten zu Obst, leichten Salaten oder anderen gesunden Snacks wie veganen Wraps .

Teil 6: Tipps gegen den Herbstblues

EDEKA Serie "Gut durch den Herbst" - Tipps gegen Herbstblues

Müde? Antriebslos? Ständig Heißhunger auf Süßes? Vielen macht die Umstellung vom Sommer auf die dunklere Jahreszeit zu schaffen. Das hilft dagegen:

1. Ausgewogene Ernährung: Viel frisches Obst und Saisongemüse, Vollkornprodukte , Nüsse und Fisch halten fit. Und, ja, hin und wieder darf es auch mal Schokolade sein.

2. Licht und Luft: Halten Sie sich mindestens eine halbe Stunde am Tag bei Tageslicht draußen auf. Das stoppt die "Winterschlafhormone".

3. Düfte und Aromen: Vanille und Zimt wecken bei vielen Menschen positive Gefühle. Auch Zitrusdüfte wirken stimmungsauhellend.

4. Wechselduschen: Zuerst warm duschen, dann kalt. Mit Armen und Beinen beginnen. Regt den Kreislauf und die Durchblutung an.

5. Mit Freunden und Familie treffen: Zusammen lachen, ein leckeres Essen genießen, ins Kino oder Konzert gehen vetreibt die trübe Stimmung.

Teil 7: Vitaminkick zum Trinken

Herbstliche Smoothies - Vitamine zum Trinken

Smoothies sind nicht nur etwas für den Sommer. Mit frischem Saison-Obst, wie Äpfeln, Birnen, Kakis oder Pflaumen, mixen Sie im Handumdrehen leckere kleine Vitaminbomben.

Noch gesünder wird's mit Gemüse, z.B. Feldsalat, Brokkoli oder Kürbis.

In der kalten Jahreszeit schmecken Smoothies besonders gut mit süßen oder würzigen Zutaten, wie Mandelmus, getrockneten Feigen, Zimt und Ingwer.

Probieren Sie doch mal diese herbstlichen Smoothie-Rezepte:

Das könnte Sie auch interessieren
EDEKA-Blog "Knackfrisch"

Yummy: Quittengelee selber machen

Ein Novum in Kathis Küche - Kathi hat Quitten für sich entdeckt und daraus leckeres Quittengelee gemacht. Eine neue Liebe ist entstanden ...

Zum Blog-Beitrag
Kürbissuppe 5x anders

Kürbissuppe

Im Herbst kommt leckere Kürbissuppe in vielen Varianten auf den Tisch. Hier kommen unsere Lieblingsrezepte und weitere tolle Gerichte mit Kürbis.

Kürbissuppe 5x anders
EDEKA Experten

EDEKA Experten

Sie kennen sich bestens aus und geben ihre Wissen und ihre Profitipps an Sie weiter - die EDEKA Experten für Kochen, Wein, Obst & Gemüse und Ernährung.

Unsere Experten für Sie!