Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gesund kochen: vom Frühstück bis zum Abendessen Gutes genießen

Gesund kochen Rezepte

Gesund kochen – fit in den Tag starten

Bei einer gesunden Ernährung ist Vielfalt das Wichtigste. Mit dem richtigen Mix aus Getreideprodukten und Kartoffeln, Milchprodukten und Fisch, Fleisch und Wurst, Gemüse und Obst gelingt eine ausgewogene Ernährung auch im Alltag ganz einfach.


Getreideprodukte und Kartoffeln


Reis, Nudeln, Brot – am besten in Form von Vollkornprodukten – Kartoffeln und Müsli aus Getreideflocken enthalten sekundäre Pflanzenstoffe, wichtige Vitamine sowie Mineral- und Ballaststoffe. Etwa 30 Gramm Ballaststoffe, die unter anderem von Vollkornprodukten geliefert werden, sind pro Tag empfehlenswert und helfen Ihnen dabei, gesund zu kochen und zu backen.


Milchprodukte und Fisch


Während Milch als wichtiger Calcium-Lieferant täglich Teil Ihrer und der gesunden Ernährung Ihrer Kinder sein darf, sollten Sie Fisch im Optimalfall etwa zweimal in der Woche zu sich nehmen. Die guten Omega-3-Fettsäuren sowie Jod und Selen sind in Seefischen reichlich enthalten. Die beiden Spurenelemente sind wichtig für die Schilddrüse und stärken das Immunsystem.

Gesund kochen - Rezepte zum Frühstück

Superfood Beerensmoothie

Superfood Beerensmoothie

Bircher Müsli mit Beeren

Bircher Müsli mit Beeren

Avocado-Röschen

Avocado-Röschen

Power-Frühstück

Power-Frühstück

Acai-Müsli-Bowl

Acai-Müsli-Bowl

Ananas-Kokos-Smoothie

Ananas-Kokos-Smoothie

Porridge mit Beeren

Porridge mit Beeren

Obstsalat mit Nüssen

Obstsalat mit Nüssen

Chia-Pudding mit Heidelbeer

Chia-Pudding mit Heidelbeer

Müsli-Bowl

Müsli-Bowl

Fleisch und Wurst


Auch Fleisch enthält wichtige Mineralstoffe und Vitamine wie B1, B6 und B12, Eisen und hochwertiges Eiweiß. Geflügelfleisch gilt aus gesundheitlicher Sicht als fettärmer und leichter verdaulich als Fleisch von Schwein oder Rind. Je nach Teilstück können diese Werte aber erheblich schwanken. Möchten Sie für sich und Ihre Familie gesund kochen, achten Sie daher beim Kauf von Fleisch und Milchprodukten auf fettarme und regionale Produkte.


Gemüse und Obst


Die Faustregel lautet: Essen Sie etwa fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag! So versorgen Sie sich mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen und Ballaststoffen. Ob Sie Ihr Gemüse nur kurz garen, frisch verzehren oder als Saft zum Frühstück trinken – wenn Sie beim Kauf auf regionale und saisonale Produkte setzen, ist Frische garantiert!

Gesund kochen: herzhafte Rezepte

Salat mit Hähnchen

Salat mit Hähnchen

Spaghetti mit Lachs-Soße

Spaghetti mit Lachs-Soße

Rotes Linsen-Chili

Rotes Linsen-Chili

Gemüsecurry mit Basmatireis

Gemüsecurry mit Basmatireis

Wirsing mit Kabeljau

Wirsing mit Kabeljau

Reispfanne

Reispfanne

Gurken-Erbsen-Salat

Gurken-Erbsen-Salat

Farmer-Salat

Farmer-Salat

Quinoa-Ratatouille

Quinoa-Ratatouille

Putengeschnetzeltes

Putengeschnetzeltes

Fenchel Blutorangensalat

Fenchel Blutorangensalat

Kartoffel-Kresse-Suppe

Kartoffel-Kresse-Suppe

Wildreissalat mit Gemüse

Wildreissalat mit Gemüse

Ofenkartoffel 2.0

Ofenkartoffel 2.0

Rote-Bete-Nudelsalat

Fischsuppe

Fischsuppe

Lebensmittel gesund kochen & zubereiten

Um gesund zu kochen, benötigen Sie nicht viel Zeit. Bereiten Sie leckere gesunde Gerichte zu und genießen Sie die Vielfalt von Gemüse, Fleisch und Getreideprodukten. Mit niedrigen Temperaturen, wenig Fett und einem geringen Einsatz von Wasser erzielen Sie beim Kochen das gewünschte Ergebnis: Der Geschmack und die Nährstoffe bleiben so noch besser erhalten. Achten Sie zudem auf frische Zutaten und würzen Sie mit wenig Salz.


Tipp: Kräuter und Gewürze sind richtig dosiert genauso tolle Geschmacksgeber wie Salz und Pfeffer. Kommt dennoch Salz zum Einsatz, wählen Sie ein Produkt, das mit Jod oder Fluorid angereichert ist. Mit dem Einsatz von Zucker in Mahlzeiten und zuckerhaltigen Getränken zum Essen sollten Sie im Rahmen einer gesunden Ernährung sparsam umgehen. Gesunde Alternativen wenn es ums Süßen geht sind Honig oder Ahornsirup.

Kumpir Rezept

Kumpir mit Couscous und Rotkohl

Auch Bloggerin Kathi kocht gerne gesund: Ihr Süßkartoffel-Kumpir-Rezept gefüllt mit Leckereien wie Couscous und Rotkohl gibts im Blog!

Zum Rezept
Fettarme Rezepte

Fettarm genießen

Gesund kochen ist ganz einfach: Greifen Sie zu viel Gemüse, Fisch, Getreide und mageren Fleischsorten - unsere fettarmen Rezepte helfen Ihnen dabei!

Zu den Rezepten
Gemüse Rezepte

Köstliche Gemüse-Rezepte

Gemüse steckt voller wertvoller Vitamine und Mineralstoffe und kann damit einen wichtigen Beitrag zu gesunder Ernährung leisten. Entdecken Sie unsere Rezepte!

Zu den Rezepten
EDEKA Experten

EDEKA Experten

Geballtes Know-How in Sachen Ernährung, Warenkunde und Genuss.

Die EDEKA Experten