Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Trendnachtisch: Frozen Joghurt

Trendeis des Sommers: Frozen Joghurt

In den USA ist Frozen Joghurt schon seit vielen Jahren beliebt. Seit 2011 etwa setzt sich dieser Trend nun auch in Deutschland durch und in Städten eröffnen immer mehr Frozen-Joghurt-Bars. Aber was ist eigentlich drin? Und kann man Frozen Joghurt auch selbst machen?

Was genau ist Frozen Joghurt?

Frozen Joghurt mit Himbeeren
Einfach ein Genuss: Frozen Joghurt mit Himbeeren

In Frozen-Joghurt-Bars werden in einer Spezialmaschine meist Joghurt und Milch mit Luft aufgeschlagen, gekühlt und wie Softeis aus der Maschine in einen Becher gezapft. Anschließend wird die locker-leichte Creme dann mit so genannten Toppings garniert, zum Beispiel mit frischen Früchten, Fruchtsaucen, Mandelsplittern, Gummibärchen oder Kuchenstückchen.

Ist Frozen Joghurt wirklich kalorienarm?

Frozen Joghurt wird oft als gesunde und kalorienarme Alternative zu Milcheis beworben. Tatsächlich enthält Frozen Joghurt meist viel weniger Fett und oft auch weniger Zucker als klassisches Speiseeis – bis es an die Topping-Theke geht: Nur wer hier den süßen Versuchungen widersteht und seinen Frozen Joghurt allenfalls mit frischen Früchten statt Karamellsauce und Brownie-Stückchen garniert, tut seiner Figur wirklich etwas Gutes.

Kann man Frozen Joghurt selber machen?

Frozen Joghurt können Sie ganz einfach zu Hause selbst herstellen, auch ohne Eismaschine. Probieren Sie nach Herzenslust unterschiedliche Joghurtsorten, von fettarm bis zum griechischen Sahnejoghurt (oder für Veganer auch Soja-Joghurt), geben Sie eventuell Milch oder Sahne dazu und, wenn Sie mögen, pürierte (gefrorene) Früchte. Die Krönung sind dann natürlich die Toppings - von frisch-fruchtig, süß und knusprig bis sogar salzig ist alles möglich. Probieren Sie einfach aus, was Ihnen am besten schmeckt!

Frozen Joghurt Grundrezept

Zutaten:

  • 500 ml Naturjoghurt
  • 50-100 g Puderzucker
  • 1/2 TL Bourbon Vanilleextrakt oder ein Päckchen Vanillinzucker

Zubereitung:

1. Den Joghurt in einer Schüssel mit einem Schneebesen oder dem Handmixer cremig rühren.

2. Den Zucker währenddessen nach und nach hinzugegeben.

3. Wenn die Masse cremig ist, Vanilleextrakt oder Vanillinzucker hinzugeben.

4. Die Mischung für einige Stunden ins Gefrierfach stellen und ca. alle 20 Minuten umrühren. Ist die Masse gut durchgefroren und trotzdem noch cremig, ist der Frozen Joghurt zum Verzehr fertig.

Tipp: Probieren Sie auch unseren erfrischenden Eiskaffee!

Frozen-Joghurt-Rezepte