Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Cholesterinarme Rezepte für herzhafte Gerichte und süße Desserts

Sie möchten auf Ihren Cholesterinspiegel achten und dabei in der Küche auf nichts verzichten? Hier zeigen wir Ihnen tolle Rezeptideen für eine cholesterinarme Ernährung.

Cholesterinarme Rezepte für Genießer

Ob Frühstück, Dessert oder Hauptspeise – unsere raffinierten cholesterinarmen Rezepte bieten für gesundheitsbewusste Genießer leckere Gerichte für jeden Tag.

Cholesterinarmes Frühstück: Einfache Rezepte

Cholesterin ist eine fettähnliche Substanz, die im menschlichen Organismus für den Aufbau gesunder Zellen und die Bildung bestimmter Hormone zuständig ist. Ein Großteil des täglichen Bedarfs wird dabei vom Körper selbst produziert.

Wenn Sie über die Nahrung möglichst wenig Cholesterin aufnehmen möchten, sollten Sie den Tag am besten mit frischem Obst oder Getreideprodukten beginnen. Denn diese Lebensmittel enthalten kein Cholesterin.

Perfekte Frühstücks-Optionen sind zum Beispiel Smoothies wie unser aromatischer Grünkohl-Smoothie auf Mineralwasser-Basis. Ebenfalls zu empfehlen: individuell mit Früchten verfeinerte Haferflocken oder unsere bunte Müsli-Bowl.

Tipp: Bereiten Sie beides für einen cholesterinarmen Genuss mit fettarmer Milch oder Sojamilch zu. Und falls Sie den Tag gerne herzhaft beginnen: Genießen Sie Vollkornbrot mit Magerquark oder Hüttenkäse. Fleischliebhaber greifen nach Möglichkeit zu magerem Schinken. Denn: Cholesterin findet sich vor allem in tierischen Lebensmitteln mit hohem Fettgehalt. Fettarme und pflanzliche Lebensmittel sind bei einer cholesterinbewussten Ernährung also ideal.

Cholesterinarme Rezepte: Herzhafte Hauptspeisen

Ob zum Mittag- oder Abendessen: Im Rahmen einer cholesterinarmen Ernährung sind Hauptspeisen auf Gemüse-Basis wie unser traditionelles Ratatouille oder unser Tomaten-Nudelsalat definitiv die richtige Wahl. Aber auch Reis und Kartoffeln sollten sich unbedingt auf Ihrem Speiseplan finden, da diese Lebensmittel ebenfalls kein Cholesterin enthalten.

Tipp: Unser Ofenkartoffel 2.0 - Rezept interpretiert das beliebte Gericht mit Süßkartoffeln.

Bei Fleisch und Fisch empfiehlt sich der Griff zu mageren Sorten wie Putenbrust, Roastbeef und Bierschinken oder Forelle, Kabeljau und Heilbutt. Verwenden Sie beim Braten idealerweise pflanzliche Fette wie Oliven- oder Rapsöl, da die darin enthaltenen ungesättigten Fettsäuren den Cholesterinspiegel nicht negativ beeinflussen.

Cholesterinarme Rezepte für Kuchen und Desserts

Setzen Sie auf frische Früchte, wenn Sie cholesterinarm und süß genießen möchten. Ideale Optionen sind zum Beispiel Obstsalate jeder Art wie unser Obstsalat mit Nüssen. Ebenfalls unwiderstehlich: vegane Crumbles, die ohne Eier oder Milchprodukte zubereitet werden. Vegane Rezepte sind für eine cholesterinarme Ernährung generell gut geeignet, da sie ausschließlich auf gesunde pflanzliche Fette setzen. So wird unser saftiger Brombeer-Himbeer-Kuchen zum Beispiel mit veganer Margarine und Sojamilch zubereitet und ist ein ideales Dessert für cholesterinarmen Genuss.