Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Geröstete Kichererbsen

Arabische Rezepte: exotisch, würzig und einfach köstlich

Sattgelber Safran, knackige Kichererbsen, auf der Zunge zergehendes Lamm – mit arabischen Rezepten verwöhnen Sie die Sinne. Die Küche begeistert mit einer einzigartigen Gewürzvielfalt, viel frischem Gemüse, fein zubereiteten Hülsenfrüchten und saftigem Fleisch.

Arabiens Rezeptwelt: Genuss pur

Arabisch kochen heißt auf ganzer Linie genießen: Den Auftakt kann ein arabischer Brotsalat mit frischer Minze bilden, gefolgt von einem Schawarma: Die Spezialität vom Drehspieß unterscheidet sich vom Döner Kebab durch die Zugabe von Sesampaste, eingelegtem Gemüse und die raffinierten Gewürze. Die Marinade für das Fleisch in diesem arabischen Rezept besteht unter anderem aus Kardamom, Kreuzkümmel, Fenchelsamen, Gewürznelke, Koriandersamen und Piment. Sie passt zu allen Fleischsorten – probieren Sie die Soße mit Hähnchen – wie in unserer Döner-Power-Rolle – und reichen Sie eingelegtes Gemüse dazu. Für den Nachtisch bietet sich Baklava an. Das feine Dessert aus Yufkateig wird nach dem Backen mit Sirup übergossen und dadurch herrlich saftig.

Partyrezepte mit arabischer Note

Als Getränk zur Nachspeise oder einfach zwischendurch empfiehlt sich unser arabischer Honigtee mit würzigem Zimt. Durch die Zimtstangen als Löffelersatz ist dieser Tee nicht nur lecker, sondern kann Ihren Gästen sehr dekorativ serviert werden. Für ein Partybuffet eignen sich zudem arabische Vorspeisen hervorragend und sorgen für kulinarische Abwechslung.

Ein Rezeptklassiker ist Hummus: Die cremige Kichererbsenpaste mit Sesam, Kreuzkümmel und Zitronensaft schmeckt herrlich als Brotaufstrich oder als Dip zu Gemüse und Fleisch. Ebenso bekannt sind die beliebten Falafeln – für die knusprigen Bällchen wird eine Kichererbsencreme ausgebacken.

Arabische Rezepte: Alternativen zu Nudeln und Reis

Neben Kichererbsen werden auch andere Hülsenfrüchte gerne zu köstlichen arabischen Gerichten verarbeitet, etwa Linsen und Bohnen. Unser Rezept für arabischen Linsensalat mit gebratenem Wolfsbarsch-Filet begeistert geschmacklich und durch seine bunte Farbe. Zu den Grundnahrungsmitteln zählen außerdem Bulgur und Couscous, die sich von Nordafrika aus in den arabischen Raum verbreiteten.

Tipp: Entdecken Sie auch unsere vielseitigen Hülsenfrüchte-Rezepte!

Arabische Rezeptideen