Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Wie viel Salz pro Tag ist gesund?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie viel Salz pro Tag ist gesund?

Zurück
Birthe Wulf

Birthe Wulf

Ernährungs-Expertin

Mein Bereich

Der menschliche Organismus braucht eine gewisse Grundmenge an Salz, um zu funktionieren. Allerdings sollte auch eine bestimmte Obergrenze pro Tag bei der Salzaufnahme nicht überschritten werden. Im Durchschnitt nehmen wir etwa 6,5 bis 9 g Salz pro Tag zu uns, die empfohlene Tagesmenge liegt jedoch bei maximal 6 g – das entspricht etwa der Menge eines gestrichenen Teelöffels.

Ein dauerhaft zu hoher Salzkonsum kann zu Herz-Kreislaufstörungen und Bluthochdruck führen. Auch die Nieren können in Mitleidenschaft gezogen werden, weil sie darauf ausgerichtet sind, sorgsam mit dem Salz zu haushalten, anstatt überschüssige Mengen wieder auszuscheiden. Das "versteckte" Salz in industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Fertigprodukten ist dabei meist problematischer als das Würzen von selbst gekochten Gerichten mit dem Salzstreuer, da hier häufig zu große Mengen des Würzmittels zugesetzt werden. Auch der Salzgehalt von Lebensmitteln wie Brot, Käse und anderen Milchprodukten sollte nicht unterschätzt werden.

Eine gesunde Menge an Salz sorgt im menschlichen Körper dafür, dass der Druck in Blut und Gewebe aufrechterhalten wird und sich Wasser und Nährstoffe richtig verteilen. Außerdem ist es an der Weiterleitung von Signalen von einer zur nächsten Nervenzellen beteiligt. Das im Kochsalz enthaltene Natrium wird außerdem von den Transportzellen in Darm, Leber und Nieren zur Bindung und Beförderung von Nährstoffen benötigt.

Um die tägliche Salzaufnahme zu reduzieren, sollte man möglichst selten zu Fertiggerichten greifen und beim Abschmecken von Speisen auf frische Kräuter und Gewürze zurückgreifen.

Bedenken Sie, dass man Salze auch über das Schwitzen verliert. Wer also zum Beispiel bei hohen Temperaturen intensiven Sport treibt und dabei viel Flüssigkeit verliert, sollte darauf achten, nicht nur ausreichend zu trinken, sondern auch das verlorene Salz wieder aufzunehmen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...