Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wie gesund ist Dinkel?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie gesund ist Dinkel?

Zurück
Birthe Wulf

Birthe Wulf

Ernährungs-Expertin

Mein Bereich

Dinkel ist ein Getreide mit recht vielen gesunden Inhaltsstoffen. So enthält Dinkel mehr Eiweiß als andere gängige Getreidesorten wie etwa Weizen. Die enthaltenen Proteine sind zudem besonders hochwertig und können vom Körper gut verwertet werden. Außerdem liefert das Mehl vom Dinkelkorn wichtige B-Vitamine , Vitamin E und diverse Mineralstoffe. Dinkel ist beispielsweise reich an Magnesium . Daneben enthält das Korn sättigende Ballaststoffe, im direkten Vergleich jedoch weniger als beispielsweise Roggen. Die meisten Nährstoffe liefert wie bei allen Getreidesorten die Vollkornvariante des Dinkelmehls.

Obwohl Dinkel die Urform des Weizens ist, wird es zum Teil auch von Menschen mit einer Weizenallergie gut vertragen. Es wird angenommen, dass die Eiweißzusammensetzung von Weizen abweicht und deshalb besser vertragen werden kann. Für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) ist Dinkel hingegen keine Alternative, da es kein glutenfreies Lebensmittel ist und sogar mehr Klebereiweiß enthält als Weizen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...