Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Welches Fleisch eignet sich besonders gut zum Grillen?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Welches Fleisch eignet sich besonders gut zum Grillen?

Zurück
Max Ehmke

Max Ehmke

Fleisch-Experte

Mein Bereich

Verschiedene Fleischsorten eignen sich für den Grill. Grundsätzlich sollte das Fleisch nicht zu mager sein, da es zu schnell austrocknen würde. Zu fettes Fleisch dagegen ist beim Grillen mit Holzkohle ebenfalls problematisch: Austretendes Fett kann in die Glut tropfen und hier gesundheitsschädigende Stoffe entstehen lassen. Fettes oder mariniertes Fleisch können Sie jedoch in einer Aluschale grillen. Auf keinen Fall sollten Sie gepökeltes Fleisch oder rote Würstchen wie zum Beispiel Krakauer, Bockwurst oder Wiener grillen: Bei hohen Temperaturen wandelt sich das Pökelsalz gesundheitsschädliche Nitrosamine um.

Verwenden Sie zum Grillen leicht mit Fett durchzogene Teilstücke. Die leichte Fettmaserung sorgt dafür, dass das Fleisch nicht austrocknet, sondern saftig und aromatisch wird. Einen eventuell vorhandenen Fettrand sollten Sie, wenn gewünscht, deshalb erst direkt vor dem Verzehr wegschneiden.

Grillanfänger verwenden am besten Schweinefleisch, da es besonders wenig austrocknet. Hier bieten sich etwa Nacken und Schnitzel an – für unser Fleischspieße-Rezept etwa verwenden wir Schweinhals. Lammfleisch ist ebenfalls gut geeignet, beispielsweise Keule, Schulter oder Kotelett. Ein Klassiker auf dem Grill ist das Rindersteak, bevorzugt Hüft-, Lenden- oder Rumpfsteak. Geflügelfleisch ist recht mager. Am besten geeignet sind deshalb die Schenkel, da sie das meiste Fett enthalten. Grillen Sie Geflügel mit Haut, damit das Fleisch saftig bleibt und nicht austrocknet. Wegen erhöhter Salmonellengefahr sollte Geflügelfleisch immer gut durchgegrillt werden. Zu guter Letzt sind natürlich auch alle Arten von Brat- und Grillwürstchen perfekt für den Grill geeignet.

Allgemeine Informationen zum Thema Fleisch finden Sie in unserer Rubrik Wissen,
sowie in Grillen - Das Buch.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...