Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Welcher Wein passt zu mexikanischen Gerichten?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Welcher Wein passt zu mexikanischen Gerichten?

Zurück
Matthias Baum

Matthias Baum

Wein-Experte

Mein Bereich

Da mexikanisches Essen meist recht scharf und herzhaft ist, passt dazu in der Regel ein gerbstoffreicher, kräftiger Wein. Körperreiche Weine wie Cabernet Sauvignon oder Tempranillo ergänzen mexikanische Gerichte sehr gut, ebenso ein mexikanischer Pinot Noir. Zu Speisen, die mit reichlich Chili gewürzt wurden, passt ein trockener Rotwein mit ausgeglichenem, aber intensivem Aroma wie Shiraz. Aber auch herzhafte Weißweine mit leichter Restsüße zum Beispiel von der Scheurebe oder ein Grauburgunder lassen sich mit scharfem mexikanischem Essen kombinieren.

Typisch für die mexikanische Küche sind pikante Salsas aus Tomaten und Chilischoten. Durch die Tomaten schmecken Salsas leicht säuerlich. Daher sollte der passende Wein keine ausgeprägte saure Note aufweisen, da er das Saure in der Soße zu sehr intensiviert. Ein frischer und fruchtiger Weißwein ergänzt eine frische, leichte Salsa hervorragend. Ein schlichter, gerbstoffarmer Rotwein wie Chianti oder Valpolicella harmoniert gut mit dem Tomatenaroma.

Der beliebte mexikanische Avocado-Dip Guacamole schmeckt dezent, fein sowie leicht fruchtig und säuerlich. Ein säurearmer, aber kraftvoller Chardonnay oder Grauburgunder sowie ein südfranzösischer Rosé sind hierzu passende Begleiter.

Ebenfalls charakteristisch für die mexikanische Küche sind Tortillas aus Weizen- oder Maismehl. Weizentortillas haben ein sehr dezentes, unauffälliges Aroma, Maistortillas schmecken etwas herzhafter. Dennoch hängt es hierbei hauptsächlich von der Füllung ab, welcher Wein die richtige Wahl ist. Zu mild gewürzten Füllungen mit Salat und Guacamole passen herzhafte, halbtrockene Weißweine mit leichter Restsüße aus Riesling, Weißburgunder oder ein Weißwein aus Südafrika.

Ist die Füllung pikant und herzhaft gewürzt, ist ein kräftiger, fruchtbetonter Rotwein ein guter Begleiter zu dem mexikanischen Gericht. Tempranillo oder Rioja-Weine passen gut dazu sowie ein Lemberger oder Dornfelder. Ausdrucksvolle Weißweine wie Grauburgunder oder Sauvignon Blanc sind ebenfalls eine interessante Ergänzung.

Chili con Carne , ein weiterer Klassiker der mexikanischen Küche, harmoniert besonders gut mit Rotweinen. Ein Malbec aus Argentinien oder ein gehaltvoller, im Barrique ausgebauter Spätburgunder ergänzen das herzhafte Eintopfgericht optimal.

Zu mexikanisch gewürzten Geflügel- und Fischgerichten können Sie einen kräftigen Weißwein oder einen leicht gekühlten, fruchtigen Rotwein anbieten. Ein Sauvignon Blanc, Weißburgunder oder ein Spätburgunder schmecken dazu ausgezeichnet.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...