Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Welche Töpfe und Pfannen gehören zur Grundausstattung?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Welche Töpfe und Pfannen gehören zur Grundausstattung?

Zurück
Jürgen Zimmerstädt

Jürgen Zimmerstädt

Koch-Experte

Mein Bereich

Hochwertige Töpfe und Pfannen sind kostspielig, daher ist es wichtig, zunächst an die Grundausstattung zu denken. Wenn Sie das erste Mal eine Küche einrichten, sollten Sie sich zwei Fragen stellen: Für wie viele Personen kochen Sie regelmäßig? Welche Gerichte bereiten Sie am liebsten zu? Danach richtet sich, wie viele Töpfe und Pfannen Sie brauchen.

Mindestens sollten jedoch zwei kleine Töpfe mit etwa 16 Zentimeter Durchmesser sowie zwei größere Exemplare mit rund 20 Zentimeter Durchmesser zu Ihrer Grundausstattung zählen, außerdem mindestens eine Pfanne. Einer der kleinen Kochtöpfe sollte ein flacher Stieltopf sein. In dieser sogenannten Kasserolle lassen sich Soßen gut zubereiten. Für Kartoffeln oder Gemüse eignet sich ein höherer Topf mit zwei Griffen an den Seiten. Bei den großen Töpfen empfiehlt sich ein flacher Topf für größere Mengen Gemüse und ein hoher Topf für Fleischgerichte. Sofern Sie bevorzugt Suppen und Eintöpfe kochen, darf überdies ein 5-Liter-Topf in Ihrer Küche nicht fehlen.

Welche Art von Pfanne Sie brauchen, hängt davon ab, ob Sie häufiger Omeletts, Spiegeleier, Pfannkuchen, Gemüse oder Fisch darin zubereiten möchten. Oder ob Sie eine Pfanne brauchen, in der Sie Fleisch scharf anbraten und Kartoffeln knusprig rösten können. Ist Ersteres der Fall, sind mit Teflon oder Keramik beschichtete Pfannen die richtige Wahl. Für Letzteres wählen Sie besser eine Edelstahl- oder Eisenpfanne aus. Im Idealfall gehören beide Pfannen zu Ihrer Grundausstattung. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie für alle Ihre Töpfe und Pfannen passende Deckel haben. Mit diesen können Sie energiesparend und ohne Fettspritzer kochen. Außerdem sind sie unerlässlich für Garmethoden wie das Dünsten oder Dämpfen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...