Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Welche Obstsorten lassen sich einfrieren?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Welche Obstsorten lassen sich einfrieren?

Zurück
Reiner Ley

Reiner Ley

Obst- & Gemüse-Experte

Mein Bereich

Im Prinzip können Sie alle Obstsorten einfrieren. Wenn Sie die Früchte erst später weiterverarbeiten möchten, sollten Sie das Obst vor dem Tiefkühlen waschen und gründlich abtrocknen. Bei sehr reifem Obst ist es aber womöglich die bessere Wahl es gleich zu verzehren, da es nach dem Auftauen sehr matschig ist.

Steinobst wie Aprikosen, Pfirsiche, Nektarinen, Zwetschgen oder Pflaumen sollten Sie erst halbieren und entkernen, bevor Sie sie in den Tiefkühlschrank geben. So lassen sich die Obststücke besser lagern und gegebenenfalls gleich weiterverarbeiten. Rhabarber können Sie im geschälten Zustand portionsweise sehr gut tiefkühlen und auch bei den meisten Beeren ist das Einfrieren kein Problem. Frieren Sie Beeren zunächst auf einem Blech oder Teller vor, ansonsten kleben sie beim Tiefkühlen aneinander.

Obstsorten, die sehr viel Wasser enthalten wie zum Beispiel Erdbeeren, können Sie zwar auch im Tiefkühlschrank aufbewahren. Sie schmecken jedoch nach dem Auftauen nicht mehr so aromatisch und werden matschig. Für Marmeladen, Fruchtjoghurts oder Quarkspeisen sind sie aber immer noch gut geeignet. Sehr wasserhaltige Obstsorten können Sie alternativ auch pürieren, bevor sie eingefroren werden.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...