Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Welche Nährwerte weisen Bananen auf?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Welche Nährwerte weisen Bananen auf?

Zurück
Reiner Ley

Reiner Ley

Obst- & Gemüse-Experte

Mein Bereich

Im Vergleich zu anderen Obstsorten sind Bananen mit 90 Kilokalorien pro 100 Gramm ein besonders nahrhaftes Obst. Wegen ihres hohen Gehalts an Zucker und Stärke gilt die Beerenfrucht als energiereiches und dennoch gesundes Lebensmittel. Denn die Banane liefert darüber hinaus wertvolle Nährstoffe. Darunter vor allem B-Vitamine wie Vitamin B6. Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Weiterhin liefert die Frucht Mineralstoffe wie Kalium.

Das Obst stammt meist aus Mittel- oder Südamerika und wird aufgrund des langen Transportweges immer unreif geerntet. Die enthaltene Stärke wandelt die Banane im Laufe ihrer Reifung in Zucker um, sodass sehr reife Bananen besonders süß schmecken. Beim Kauf sollte die Schale der Frucht keinerlei Risse oder Druckstellen aufweisen.

Zu Hause sollten die Bananen nicht im Kühlschrank gelagert werden, sondern besser bei Zimmertemperatur. Die optimale Lagertemperatur liegt bei rund 13 Grad Celsius. Die Südfrüchte vertragen die Kälte nicht und verlieren im Kühlschrank sehr viel Aroma. Sind die Bananen noch unreif und grün, reifen sie besonders schnell nach, wenn sie neben Äpfeln oder Tomaten aufbewahrt werden. Sie geben das Reifegas Äthylen ab. Der Reifezustand sollte regelmäßig kontrolliert werden, da fertig gereifte Bananen sonst schnell verderben. Eine reife Banane erkennt man an den kleinen braunen Sprenkeln auf der Schale. Sind diese sogenannten Zuckerflecken zu erkennen, sollte die Banane möglichst bald verzehrt werden.

Bananen werden hierzulande oft pur als gesunder Snack gegessen, da sie viel Energie liefern, aber kaum Fett enthalten. Weiterhin sind sie eine beliebte Zutat im Müsli, in Obstsalaten ergänzen sie beispielsweise die Säure von Zitrusfrüchten. Schließlich sorgen Bananen auch als Backzutat für eine natürliche süße Geschmackskomponente.

Die Frucht kann jedoch auch mit herzhaften Zutaten kombiniert werden: So bildet sie etwa einen geschmacklichen Kontrast in Currys, zu Fisch- oder Fleischgerichten. Neben der hierzulande besonders verbreiteten Obstbanane gibt es noch weitere Bananensorten wie die Kochbanane. Sie wird ausschließlich gegart verzehrt und eignet sich besonders gut für die Zubereitung von herzhaften Speisen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...