Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Welche Eigenschaften zeichnen Pak Choi aus?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Welche Eigenschaften zeichnen Pak Choi aus?

Zurück
Reiner Ley

Reiner Ley

Obst- & Gemüse-Experte

Mein Bereich

Der Pak Choi ist ein Verwandter des Chinakohls. Von diesem unterscheidet sich der auch als Pak Choy, Pok Choi oder Bok Choy bekannte Kohl durch seine leicht senfartige Geschmacksnote und seine Optik. Sie erinnert eher an den hierzulande bekannten Mangold.

Der in Deutschland auch Chinesischer Senfkohl oder Blätterkohl genannte Pak Choi bildet lockere Köpfe mit Rosettenstruktur wie ein Blattstielgemüse mit dunkelgrünen Blättern und hellen Blattrippen. Somit ähnelt er eher dem Mangold. Sowohl die grünen Blätter als auch die weißen Stiele des Pak Chois sind essbar. Varianten des klassischen Pak Choi sind der Baby oder Mini Pak Choi mit kleineren Köpfen und der Shanghai Pak Choi, der sich durch grüne Blattrippen auszeichnet. Noch immer wird diese Kohlsorte hauptsächlich in China, Korea und Japan angebaut. In Europa wird Pak Choi seit dem Jahrtausendwechsel in den Niederlanden und in geringeren Mengen auch in Deutschland kultiviert.

Zum Verzehr eignen sich sowohl die Blätter als auch die Blattrippen. Vor der Zubereitung sollten Sie braune Stellen entfernen. Die Blätter des Pak Choi sind hitzeempfindlich, der Kohl sollte daher nicht zu lange gedünstet oder gebraten werden. Als Bestandteil von Wok-Gerichten sollte er nur kurz angebraten werden, damit er weder Farbe noch Konsistenz einbüßt. Roh eignet sich die Kohlsorte auch gut für Salate oder als Beilage.

Verzehren Sie den Pak Choi möglichst bald nach dem Kauf, da seine Blätter recht schnell welken. Im Kühlschrank bleibt er bis zu zwei Tage lang knackig, wickeln Sie ihn am besten in ein feuchtes Tuch ein.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...