Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Was zeichnet den Weinbau in der Schweiz aus?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Was zeichnet den Weinbau in der Schweiz aus?

Zurück
Matthias Baum

Matthias Baum

Wein-Experte

Mein Bereich

Weine aus der Schweiz sind hierzulande weitestgehend unbekannt. Trotzdem hat der Weinbau in der Schweiz hat eine lange Tradition. Er wurde durch die alten Römer begründet, die im Raum Basel sowie Windisch erste Rebstöcke pflanzten. Vor allem aufgrund der geografischen Lage in den Alpen hat der Schweizer Weinbau einige spezifische Merkmale.

Er ist stark durch die gebirgsreiche Landschaft geprägt. Viele Rebflächen weisen eine Hangneigung von bis zu 70 Prozent auf. Dadurch gestaltet sich der Weinbau in der Schweiz besonders schwierig und aufwendig, und entsprechend sind die Weine recht kostspielig. Die hohen Preise sowie die große Nachfrage im Inland führen dazu, dass nur eine verschwindend geringe Menge ins Ausland exportiert wird. Knapp 99 Prozent der eidgenössischen Weine werden für den heimischen Markt produziert.

Die Schweiz teilt sich landschaftlich in mehrere Weinregionen auf, die recht unterschiedliche Weine produzieren. Der Kanton Tessin ist beispielsweise auf Merlot spezialisiert, mehr als 80 Prozent der Fläche ist mit dieser Traube bestockt. Der Kanton Wallis dagegen ist im Weinbau besonders vielseitig. Viele Weine aus dieser Gegend sind eher rustikal, andere erreichen dagegen eine ausgesprochen hohe Qualität. Sie werden beispielsweise aus der Edeltraube Syrah gekeltert.

Wie in Frankreich wird in der Schweiz im Weinbau das sogenannte AOC-Siegel verliehen, um bestimmte landwirtschaftliche Erzeugnisse zu schützen. Das Siegel wurde bereits an mehrere Gemeinden in den einzelnen Kantonen vergeben. Um Qualitätsweine besonders hervorzuheben, gibt es innerhalb der AOC-Auszeichnung verschiedene Abstufungen. Im Tessin wird beispielsweise zusätzlich das Attribut „Viti“ (Vini Ticinesi) als Hinweis für besondere Qualität verliehen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...