Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Was unterscheidet Pinkel und Bregenwurst?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Was unterscheidet Pinkel und Bregenwurst?

Zurück
Max Ehmke

Max Ehmke

Fleisch-Experte

Mein Bereich

Pinkel und Bregenwurst unterscheiden sich durch ihre Zutaten. Im Gegensatz zur Bregenwurst enthält Pinkel grob zerkleinerte Getreidekörner, die sogenannte Grütze. Beide norddeutschen Wurstspezialitäten werden häufig zusammen mit Grünkohl serviert.

Der Name der Bregenwurst hat seinen Ursprung in dem Wort „Bregen“ – die plattdeutsche Bezeichnung für Rinder- und Schweinehirn. Bis zur BSE-Krise war das Hirn der beiden Tiere ein hauptsächlicher Bestandteil dieser Wurst. Nach dem Aufkommen der Gehirnerkrankung bei Rindern wurde dieses Herstellungsverfahren aufgrund der Ansteckungsgefahr eingestellt. Heute besteht die Bregenwurst – oder auch Brägenwurst – aus rohem, manchmal auch leicht geräuchertem, grobem Mett. Dieses wird aus Schweinebauch, Schweinefleisch, Salz, Pfeffer und Zwiebeln hergestellt und weist große Fettstückchen auf.

Pinkel zählt hingegen zu den geräucherten Grützwürsten. Im Vergleich zur Bregenwurst sind seine Zutaten vielfältiger: Pinkel wird aus Muskelfleisch, Schweinespeck, Hafer- oder Gerstengrütze, Zwiebeln, Salz und Pfeffer hergestellt. Die Fleisch-Grütze-Masse wird traditionell in Naturdarm vom Schwein gefüllt.

Beide Wurstarten sind traditionelle norddeutsche Gerichte, die vor allem in der Grünkohlzeit im Winter auf den Tisch kommen. Während der Pinkel vor allem in Nordwestdeutschland gegessen wird, ist die Bregenwurst in Nordostdeutschland beliebter.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...