Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Was sind die wichtigsten roten Rebsorten weltweit

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Was sind die wichtigsten roten Rebsorten weltweit

Zurück
Matthias Baum

Matthias Baum

Wein-Experte

Mein Bereich

Zu den wichtigsten roten Rebsorten weltweit gehören Merlot, Cabernet Sauvignon, Grenache, Nebbiolo, Pinot Noir, Syrah, Sangiovese, Zinfandel und Tempranillo. Die aus diesen Trauben gewonnenen Weine können geschmacklich variieren. Denn entscheidend sind nicht nur die Rebsorten, sondern auch die Bodenverhältnisse des Anbaugebietes, die Lage des Rebstockes und die Wetterbedingungen der Region. Wie hochwertig der aus den genannten Rebsorten gekelterte Wein letztendlich ist, hängt entsprechend sehr stark vom Anbaugebiet ab, in der die Trauben kultiviert werden.

Die Steckbriefe der wichtigsten roten Rebsorten weltweit geben einen kurzen Überblick über ihre Herkunft und Charakteristika.

Merlot:

• Merlot wird auf der ganzen Welt angebaut.

• Der Wein weist einen samtigen Geschmack mit mittlerem Alkoholgehalt auf.

• Die Traube wird häufig als Verschnitt mit anderen Rebsorten gekeltert.

• Bordeaux-Weine sind bekannt für diese Rebsorte.

Cabernet Sauvignon:

• Qualitativ hochwertige Cabernet Sauvignon-Weine werden in Chile, Kalifornien, Australien und Argentinien hergestellt.

• Der Wein benötigt viel Zeit, um zu reifen, und ist dann fruchtig und gerbstoffreich.

• Cabernet Sauvignon wird häufig als Verschnitt mit Merlot gekeltert.

Grenache / Garnacha:

• Grenache wird unter anderem im spanischen Rioja angebaut.

• Aus der Traube entsteht neben Rotwein auch Roséwein

• Grenache wird häufig als Verschnitt mit der roten Rebsorte Tempranillo gekeltert.

• Der Rotwein aus der Traube weist eine ziegelrote Farbe auf.

Nebbiolo:

• Der hochwertige Barolo wird ausschließlich aus Nebbiolo-Trauben gekeltert.

• Wichtiges Anbaugebiet ist die Heimat des Barolo: das italienische Piemont.

• Der Barolo überzeugt Kenner mit seinem kräftigen und würzigen Geschmack.

Pinot Noir:

• Spitzenweine bringen vor allem die Winzer in Burgunder-Anbaugebieten hervor.

• Die Trauben des Pinot Noir zählen weltweit zu den besten Rotweintrauben.

• Weiß gekeltert bildet der Pinot Noir die Basis für Champagner.

Syrah:

• Zu den weltweit bekanntesten Anbaugebieten des Syrah gehören Südfrankreich und Australien.

• Aus der Traube wird ein gerbstoffreicher Wein mit hohem Alkoholgehalt gekeltert.

• Der Rotwein ist überdurchschnittlich lange haltbar.

Sangiovese:

• Sangiovese wird vor allem im Landstrich zwischen dem italienischen Siena und Florenz sowie der südlichen Toskana angebaut.

• Die rote Rebsorte bildet die Basis des international bekannten Chiantis.

• Der Wein ist rund im Geschmack und weist eine leichte Note von Veilchen und Kirschen auf.

Zinfandel:

• Die Hauptanbaugebiete weltweit sind Kalifornien und Italien.

• In Italien wird die rote Rebsorte auch als „Primitivo“ bezeichnet.

• Zinfandel ähnelt im Geschmack den Bordeaux-Weinen.

• Der Wein muss nur kurz lagern, um seine Aromen zu entfalten.

Tempranillo:

• Die Traube bildet den Grundbestandteil des spanischen Rioja-Weines.

• Der Wein hat einen fruchtigen Geschmack mit einem Hauch von Gewürzen.

• Tempranillo-Weine weisen einen mittleren Säuregehalt auf.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...