Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Was sind die nördlichsten Weinanbaugebiete der Welt?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Was sind die nördlichsten Weinanbaugebiete der Welt?

Zurück
Caro Maurer

Caro Maurer

Wein-Expertin

Mein Bereich

Die nördlichsten Weinanbaugebiete der Welt im traditionellen Sinne liegen in Deutschland. Es sind die ostdeutschen Weinbaugebiete Sachsen und noch etwas nördlicher: Saale-Unstrut. Dieses Gebiet liegt auf dem 51. Breitengrad nördlicher Breite. Der 52. Breitengrad gilt als Polarkreis des deutschen Weinanbaus: Nördlicher soll Wein nicht gedeihen können.

Tatsächlich gibt es aber auch noch weiter im Norden Reblagen, in denen Wein angebaut wird. So bezeichnet der Ort Werder an der Havel in Brandenburg seinen Wachtelberg als die nördlichste weingesetzlich erfasste Reblage der Welt, sie liegt bei 52 Grad, 23 Minuten nördlicher Breite. Doch auch in Hamburg, auf Sylt und in der Holsteinischen Schweiz in Schleswig-Holstein werden kleine Flächen mit Weinreben bewirtschaftet. Das Weingut auf Sylt befindet sich auf 54 Grad, 54 Minuten nördlicher Breite. Die Trauben dürfen jedoch ausschließlich zu deutschem Landwein verarbeitet werden.

Noch weiter im Norden findet sich auf der schwedischen Insel Gotland das womöglich nördlichste Weingut Europas. Die Ostsee sorgt hier für ein milderes Klima und ermöglicht eine lange Saison mit später Lese. Den speziellen klimatischen Bedingungen kann jedoch nicht jede Rebsorte trotzen. Auch mehrere andere Länder beanspruchen für sich, den nördlichsten Weinberg der Welt zu besitzen: Alaska (USA), Finnland, Schweden, Norwegen und Lettland.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...