Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Was sind Bergamotten?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Was sind Bergamotten?

Zurück
Reiner Ley

Reiner Ley

Obst- & Gemüse-Experte

Mein Bereich

Unter einer Bergamotte versteht man heutzutage meist eine sehr saure, seltene Zitrusfrucht, die aus dem süditalienischen Raum stammt. Sie wird nicht als Obst gegessen, stattdessen findet vor allem ihr Öl in der Parfum- und Kosmetikherstellung sowie in der Aromatherapie Verwendung. Darüber hinaus gibt es eine alte Gruppe von rundlichen Birnensorten, die ebenfalls als Bergamotten bezeichnet werden.

Die grüne, dickschalige Zitrusfrucht, die unter dem Namen Bergamotte bekannt ist, wächst an immergrünen Sträuchern und ist nicht zum Verzehr geeignet, da ihr Geschmack extrem sauer ist. Aus ihrer Schale wird jedoch das begehrte Bergamottenöl gewonnen, das unter anderem bei der Aromatisierung von Earl Grey-Tee Verwendung findet. Auch Marmelade, Kekse, Eis, Kuchen und andere Süßspeisen können mit Bergamotte aromatisiert werden. Dazu werden aus der Schale der Zitrusfrucht auch Liköre und Zitrusgetränke hergestellt.

Unverarbeitet ist das aus der Bergamotte gewonnene Öl allerdings nicht zur inneren Anwendung geeignet. Als ätherisches Duftöl soll es jedoch ausgleichend und stimmungsaufhellend wirken. Die fein geriebene Schale einer gewaschenen, ungespritzten Bergamotte kann dagegen zum zitronigen Würzen von Desserts als Alternative zu Zitronen oder Limetten verwendet werden. Ein Stück Schale eignet sich auch, um damit Tee oder Cocktails zu aromatisieren. Allerdings sind frische Bergamotten meist nur in ihrer süditalienischen Heimat erhältlich. Im restlichen Europa sind Bergamottensträucher allerhöchstens im Kleinformat als Zierpflanzen zu finden.

Bei der zweiten Obstart, die als Bergamotte bezeichnet wird, handelt es sich um eine Gruppe alter Birnensorten. Optisch erinnern die Bergamotten-Birnen aufgrund ihrer runden Form allerdings eher an Äpfel als an Birnen. Die Bergamotten-Birne kam vermutlich über die Türkei nach Italien und fand von dort aus auch in anderen europäischen Ländern Verbreitung. Bergamotten wachsen an kräftigen Bäumen und zeichnen sich durch eine runde Form, mittlere Größe und hellgrüne bis gelbgrüne Schale aus. Das gelb-weiße Fruchtfleisch ist süß, aber nicht sonderlich würzig.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...