Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Was ist der Unterschied zwischen Eis und Sorbet?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Was ist der Unterschied zwischen Eis und Sorbet?

Zurück
Jürgen Zimmerstädt

Jürgen Zimmerstädt

Koch-Experte

Mein Bereich

Speiseeis lässt sich in mehrere Sorten unterscheiden, darunter fällt auch das Sorbet. Während für Fruchteis, Milcheis und Creme-Eis Milcherzeugnisse verwendet werden können, wird Sorbet in der Regel ohne Milch oder Sahne zubereitet. Der Fruchtanteil muss dabei mindestens 25 Prozent beziehungsweise 15 Prozent bei Zitrusfrüchten betragen. Ansonsten besteht Sorbet üblicherweise aus Wasser, Eischnee und Zucker. Insgesamt wird dieses fruchtige Eis jedoch weniger gesüßt, als das Milcheis.

Laut den Leitsätzen für Speiseeis des deutschen Lebensmittelbuchs muss Fruchteis im Gegensatz zum Sorbet nur einen Fruchtanteil von 20 Prozent beziehungsweise zehn Prozent für Zitrusfrüchte aufweisen. Dies können zerkleinerte Früchte sein ebenso wie Fruchtmark, Fruchtsaft oder Fruchtzubereitungen.

Zu den weiteren Varianten von Speiseeis gehört das Milcheis. Es besteht zu mindestens 70 Prozent aus Vollmilch, allerdings können auch andere Milcherzeugnisse darin enthalten sein, deren Milchfettgehalt dem von Vollmilch entspricht. Creme-Eis besteht dagegen nur zu 50 Prozent aus Milch. Zusätzlich kommen für diese Eisvariante Eier mit in die Masse, dafür aber kein zusätzliches Wasser.

Ist lediglich von Speiseeis die Rede und wird dies nicht weiter spezifiziert, können auch pflanzliche Fette sowie Zusatzstoffe in Form von Bindemitteln und Aromen sowie Speiseeispulver darin enthalten sein. Steht jedoch eine der genannten Bezeichnungen konkret auf der Verpackung, so muss das Produkt die dazu gehörenden Mindestanforderungen der Leitsätze für Speiseeis erfüllen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...