Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Was hat die Schale mit der Qualität von Pistazien zu tun?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Was hat die Schale mit der Qualität von Pistazien zu tun?

Zurück
Reiner Ley

Reiner Ley

Obst- & Gemüse-Experte

Mein Bereich

An der Schale von Pistazien erkennt man deren Qualität. Sind die Pistazienschalen an der Naht aufgesprungen, sodass die Frucht „lächelt“, befinden sich die Früchte im essreifen Zustand und können problemlos verzehrt werden. Unreife Pistazien erkennt man dagegen an der geschlossenen Schale. Sind Schale oder Frucht dagegen dunkel verfärbt, kann das ein Indiz für Schimmelbefall sein und die Pistazie sollte nicht verzehrt werden.

Wie Cashewkerne oder Mandeln zählen auch Pistazien botanisch gesehen nicht zu den Nüssen. Die von einer harten Schale umgebenen, etwa haselnussgroßen Kerne sind von einer fleischigen Hülle umschlossen und wachsen in Trauben am Baum. Bei der Pistazienernte werden die Früchte vom Baum geschüttelt und danach enthäutet und getrocknet. Im Handel sind Pistazien meist im gerösteten und gesalzenen Zustand erhältlich. So werden sie als Snack verzehrt oder für Desserts, Salate als Teil von Fleischfüllungen oder als Kuchendeko verwendet. Pistazien sind auch in Mortadella-Wurst enthalten und werden als Basis für grünliches Eis oder nussige Pralinenfüllungen verwendet.

Pistazien sind zwar kalorienreich, enthalten jedoch auch viele gesunde ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe und pflanzliche Proteine. Dazu sind Pistazienkerne reich an Mineralstoffen wie Kalium, Magnesium und Phosphor und liefern wichtige B-Vitamine sowie Vitamin E und K.

Übrigens: Unser EDEKA-Qualitätsversprechen können Sie online nachlesen!

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...