Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Warum ist die Kombination von Grapefruit und Medikamenten so gefährlich?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Warum ist die Kombination von Grapefruit und Medikamenten so gefährlich?

Zurück
Birthe Wulf

Birthe Wulf

Ernährungs-Expertin

Mein Bereich

Die Einnahme von bestimmten Medikamenten und der gleichzeitige Verzehr von Grapefruit (einer Kreuzung aus Pampelmuse und Orange) können gefährliche Folgen haben. Sogenannte Furanocumarine in der Grapefruit, aber auch in Limonen und Bitterorangen, können Enzyme im Körper blockieren, die unverzichtbar für den Abbau diverser Arzneien sind. In der Folge kann ein Medikament deutlich stärker wirken oder es kommt zu gefährlichen Wechselwirkungen. In einigen Fällen nützt es auch nichts, wenn zwischen dem Grapefruit-Verzehr und der Medikamenteneinnahme ein größeres Zeitfenster liegt. Im Zweifel ist eine Rücksprache mit dem behandelnden Arzt dringend zu empfehlen.

Allerdings sind nicht grundsätzlich alle Arzneien davon betroffen. Fragen Sie bei Zweifeln Ihren Arzt oder Apotheker, ob Sie die Zitrusfrüchte essen dürfen, wenn Sie regelmäßig bestimmte Medikamente wie zum Beispiel auch die Antibabypille, Blutdrucksenker oder Antihistaminika gegen Allergien einnehmen müssen.

Wenn Sie regelmäßig Arzneien einnehmen müssen, die sich nicht gut mit Grapefruits vertragen, müssen Sie trotzdem nicht generell auf Zitrusfrüchte verzichten. Orangen beispielsweise bereiten keine Probleme. Auch Obstsorten wie Birnen, Äpfel oder Bananen gelten in diesem Zusammenhang als unbedenklich. Auskunft darüber kann ggf. auch der Beipackzettel geben. Bei Unsicherheiten sollten Sie sich jedoch bei Ihrem Arzt oder Apotheker rückversichern.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...