Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Wann sollte man Speisen ablöschen?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wann sollte man Speisen ablöschen?

Zurück
Kevin von Holt

Kevin von Holt

Koch-Experte

Mein Bereich

Beim Ablöschen wird der Bratvorgang durch das Zugeben einer nicht fetthaltigen Flüssigkeit, wie zum Beispiel Wasser oder Wein, in einen Koch- oder Garvorgang umgewandelt. Sobald sich auf Lebensmitteln wie Fleisch oder Gemüse eine Kruste gebildet hat und Röstaromen wahrzunehmen sind, beginnt das Ablöschen. Wenn jetzt eine Flüssigkeit zugegeben wird, garen die Produkte im Inneren weiter und es entsteht ein Fond, aus dem sich durch Zugabe von Sahne oder Butter eine Soße herstellen lässt.

Wenn die Flüssigkeit zum Bratgut gegeben wird, ist jedoch Vorsicht geboten – das Wasser kann spritzen und es besteht das Risiko von Verbrennungen oder Verbrühungen. Nach dem Ablöschen lässt man die Speise meist auf einer niedrigeren Temperaturstufe weiterköcheln.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...