Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schmecken Lebensmittel anders, wenn man älter wird?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Schmecken Lebensmittel anders, wenn man älter wird?

Zurück
Birthe Wulf

Birthe Wulf

Ernährungs-Expertin

Mein Bereich

Mit zunehmendem Alter lassen häufig die Sinneswahrnehmungen nach. Betroffen sind nicht nur die Geschmacksknospen auf der Zunge: Auch die optische Wahrnehmung und der Geruchssinn haben einen großen Einfluss auf das Geschmacksempfinden. Werden sie schwächer, empfinden Senioren den Geschmack von Speisen als deutlich weniger intensiv oder sogar fade. So geht die Freude am Essen leicht verloren. Die Gefahr einer Mangelernährung steigt.

Wenn Senioren darüber klagen, dass ihnen früher vieles besser geschmeckt hat, sollten Speisen anders zubereitet werden. Damit ältere Menschen die verschiedenen Geschmacksrichtungen wie süß, sauer, salzig und bitter ähnlich intensiv wahrnehmen können wie jüngere, müssen die Speisen deutlich stärker gewürzt werden. Bei der Zubereitung empfiehlt sich etwa der Einsatz von mehr frischen Kräutern. Zurückhaltung gilt allerdings beim Salz: Hier sollte die empfohlene Menge von maximal sechs Gramm pro Tag nicht überschritten werden.

Um nicht nur die Geschmackknospen zu stimulieren, sondern auch die optischen Sinne anzusprechen, sollten die Gerichte mit möglichst farbintensiven Zutaten zubereitet werden. Auch ein ansprechendes Anrichten der Speisen auf dem Teller kann dazu beitragen, dass die Freude am Essen im Alter erhalten bleibt – oder neu geweckt wird.

Informieren Sie sich weiter über Ernährung im Alter!

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...