Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schimmeliges Obst und Gemüse: Müssen alle Früchte entsorgt werden?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Schimmeliges Obst und Gemüse: Müssen alle Früchte entsorgt werden?

Zurück
Birthe Wulf

Birthe Wulf

Ernährungs-Expertin

Mein Bereich

Befindet sich in einer Großpackung von Obst oder Gemüse ein verschimmeltes Exemplar, so steht die ganze Verpackung unter Verdacht. Schimmel und Schimmelsporen können sich bereits ausgebreitet haben, ohne dass es für unsere Augen sichtbar ist. Eine Entwarnung für die restlichen Früchte aus einer Großpackung kann nicht pauschal gegeben werden. Generell gilt: Je höher der Wassergehalt eines Lebensmittels, desto leichter kann sich Schimmel ausbreiten. Haben Sie Zweifel daran, dass das übrige Obst und Gemüse noch unversehrt ist, sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen die gesamte Verpackung entsorgen.

Ganz besondere Vorsicht ist bei schimmeligen Nüssen und Pilzen geboten. Schimmelige Pistazien, Erdnüsse und Haselnüsse sind durch Schimmelpilze von den sogenannten Aflatoxinen befallen. Dieser kann Zellen schädigen und Leberkrebs verursachen. Pilze schimmeln und verderben recht schnell und können dann zu Lebensmittelvergiftungen führen. Wenn Sie Nüsse jedoch kühl und trocken lagern und Pilze ganz frisch kaufen und verarbeiten, brauchen Sie sich darüber keine Sorgen zu machen.

Leicht verderbliches Obst und Gemüse, wie zum Beispiel Beeren, sollten Sie grundsätzlich möglichst frisch verwenden. Sie lassen sich jedoch gut einfrieren oder locker auf einem Teller verteilt ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Angedrücktes, beschädigtes, aber noch nicht schimmeliges Obst und Gemüse sollten Sie sofort verarbeiten und die Druckstelle gegebenenfalls abschneiden. Dann kann sich Schimmel gar nicht erst bilden.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...