Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Muss man schimmeliges Brot wegwerfen?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Muss man schimmeliges Brot wegwerfen?

Zurück
Birthe Wulf

Birthe Wulf

Ernährungs-Expertin

Mein Bereich

Man sollte schimmeliges Brot auch dann wegwerfen, wenn der verdächtige Flaum nur an der Oberfläche zu sehen ist. Es reicht nicht aus, die schimmeligen Stellen bloß zu entfernen, denn das Brot kann bereits vollständig von Pilzsporen durchzogen sein, die für das Auge nicht sichtbar sind. Gehen Sie deshalb kein Gesundheitsrisiko ein und entsorgen das Brot im Müll. Schimmel kann langfristig Nieren und die Leber schädigen sowie krebserregend wirken.

Damit Brot nicht so schnell schimmelt, beachten Sie einfach ein paar Tipps bei der Lagerung. Bewahren Sie Ihr Brot an einem sauberen, trockenen und kühlen Ort auf. Verpacken Sie es dabei luftig, nicht zu fest, damit es nicht anfängt zu „schwitzen“. Brotkrümel sollten Sie regelmäßig entfernen und den Vorratsbehälter sowie den Brotkasten gelegentlich mit Essig reinigen. Kaufen Sie Brot am besten frisch und verbrauchen Sie es möglichst schnell. Für eine längere Aufbewahrung können Sie es allerdings auch gut einfrieren und bei Bedarf im Kühlschrank auftauen lassen. Das geht sogar scheibenweise – Ungeduldigen hilft der Toaster beim Auftauen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...