Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kann man mit fettarmen Lebensmitteln wirklich abnehmen?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Kann man mit fettarmen Lebensmitteln wirklich abnehmen?

Zurück
Birthe Wulf

Birthe Wulf

Ernährungs-Expertin

Mein Bereich

Wer abnehmen will, muss über einen längeren Zeitraum regelmäßig mehr Kalorien verbrauchen, als er aufnimmt. Fettarme Lebensmittel helfen dabei nicht unbedingt, sofern das fehlende Fett durch Zutaten ersetzt wird, die ebenso viele oder sogar mehr Kalorien enthalten. Schauen Sie daher vor dem Kauf von Light-Produkten auf die Nährwertangaben.

Denn wenn anstelle von Fett andere energieliefernde Nährstoffe, wie Kohlenhydrate oder Eiweiße – zum Beispiel Zucker, Maismehl oder Invertzuckersirup, in der Zutatenliste angegeben sind, wird die Kalorienzahl des fettreduzierten Produktes selten geringer sein. Beim Abnehmen helfen solche Lebensmittel am besten, die wenig Kalorien, dafür aber viele Vitalstoffen enthalten und lange satt machen.

Die Bezeichnung „fettarme Lebensmittel“ kann stattdessen zu dem Trugschluss verleiten, dass sie bedenkenlos in größeren Mengen verzehrt werden können, ohne dick zu machen. Damit Sie abnehmen, achten Sie vor allem auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Obst, Fisch, Getreide, Milchprodukten, wenig Fleisch. Finden Sie zudem eine ausgewogene Balance zwischen Sport und Bewegung sowie regelmäßigen Auszeiten zur Entspannung. Dann schadet auch eine deftige, fettige Mahlzeit zwischendurch nicht.

Außerdem brauchen Sie Fett zur Aufnahme und zum Transport der fettlöslichen Vitamine. Wertvolle, lebensnotwendige Fettsäuren z.B. aus Nüssen, Pflanzenölen oder Fisch sind notwendig, damit u.a Herz und Gehirn optimal funktionieren.

Erfahren Sie mehr zum Thema Abnehmen ohne Auf und Ab.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...