Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Ist roher Rosenkohl giftig?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Ist roher Rosenkohl giftig?

Zurück
Reiner Ley

Reiner Ley

Obst- & Gemüse-Experte

Mein Bereich

Im rohen Zustand ist Rosenkohl zwar nicht giftig, liegt jedoch schwer im Magen. Auch sind die kleinen Sprossen oft sehr fest und hart. Wie anderes Kohlgemüse auch kann Rosenkohl zudem wegen der zahlreich enthaltenen Ballaststoffe Blähungen verursachen. Für viele gilt das Kohlgemüse im rohen Zustand daher als ungenießbar. Im Zweifelsfall sollte Rosenkohl daher auch für die Verwendung in Salaten zumindest kurz vorgegart werden.

Rohkost-Anhänger verzehren den rohen Rosenkohl hingegen meist in Salaten oder mit einem reichhaltigen Dip. Um den Kohl im rohen Zustand bekömmlicher zu machen, kann er fein geraspelt oder in dünne Scheiben geschnitten werden.

Falls Sie Rosenkohl doch lieber gar verzehren, ist es wichtig, die Kohlköpfe nicht zu lange im kochenden Wasser zu lassen. Der vitaminreiche Rosenkohl verliert dadurch nicht nur Geschmack, sondern auch viele hitzeempfindliche Nährstoffe. Außerdem zerfallen die kleinen Röschen, wenn sie zu lange gekocht werden. Rosenkohl sollte daher höchstens fünf bis sieben Minuten kochen, beim Dämpfen dauert es etwa fünf bis zehn Minuten, bis die Sprossen gar sind. Kürzer wird die Garzeit, wenn man die Strünke der Kohlsprossen kreuzweise einschneidet. Dann kann der Rosenkohl als Beilage serviert oder für Gratins und Co. weiterverarbeitet werden. Kümmel, Anis oder Fenchel helfen, den Kohl bekömmlicher zu machen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...