Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Aus welchem Fleisch wird Gyros hergestellt?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Aus welchem Fleisch wird Gyros hergestellt?

Zurück
Max Ehmke

Max Ehmke

Fleisch-Experte

Mein Bereich

Traditionell wird Gyros aus Schweinefleisch hergestellt. Ideal ist das eher weiche Fleisch vom Schweinenacken . Das Fleisch wird in Streifen geschnitten und gewürzt. Üblich sind Salz, Pfeffer, Knoblauch, Oregano und Thymian. Manche Köche fügen außerdem Kreuzkümmel, Majoran und Koriander hinzu.

Das gewürzte Gyrosfleisch wird anschließend auf einem Spieß geschichtet. Der griechische Begriff „Gyros“ lässt sich mit „sich drehen“ ins Deutsche übersetzen. So erklärt sich auch die traditionelle Zubereitungsform: Der Gyrosspieß wird senkrecht in einen Grill aufgestellt und langsam gedreht, sodass die äußeren Fleischschichten anbraten und abgeschabt werden können.

Gyrosfleisch wird häufig im Pita serviert, einem Fladen aus Hefeteig. Garniert wird es meist mit Krautsalat, Zwiebeln und Tzatziki. Doch auch ohne Pita ist Gyros sehr schmackhaft. In beiden Fällen werden Pommes frites oder Reis als Beilage serviert.

In der Zubereitung ähnelt Gyros grundsätzlich dem türkischen Döner Kebab . Der wichtigste Unterschied ist das verwendete Fleisch, denn für einen Döner Kebab wird niemals Schweinefleisch verarbeitet. Traditionell wird Hammel- oder Lammfleisch verwendet. Verbreitet sind heutzutage aber auch Kalb-, Rindfleisch oder Geflügel wie Pute oder Hühnchen. Auch Gyros kann aus dem Fleisch von Lamm, Hühnchen und seltener vom Rind zubereitet werden. In diesen Fällen handelt es sich jedoch nicht um das traditionelle Rezept.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...