Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Anti-Aging-Essen: Welches Obst und Gemüse hält jung?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Anti-Aging-Essen: Welches Obst und Gemüse hält jung?

Zurück
Birthe Wulf

Birthe Wulf

Ernährungs-Expertin

Mein Bereich

Grundsätzlich gibt es kein Anti-Aging-Essen, das den Alterungsprozess verlangsamt oder für ein dauerhaft junges Aussehen sorgt. Allenfalls lässt sich mit der richtigen Ernährung der Hautalterungsprozess bis zu einem gewissen Grad verlangsamen – eine wundersame Verjüngungskur darf trotzdem niemand erwarten.

Solches Anti-Aging-Essen findet sich vor allem unter den Obst- und Gemüsesorten. Durch den regelmäßigen Verzehr lassen sich Entzündungen unter der Haut vorbeugen, welche die Alterungsprozesse der Haut vorantreiben. Überdies enthalten Obst und Gemüse viele wertvolle Nährstoffe, die vor freien Radikalen schützen. Hierbei handelt es sich um bestimmte Sauerstoffmoleküle, die Zellen zerstören und DNA verändern können. Sie sind unter anderem auf eine falsche Ernährung, Rauchen oder übermäßige UV-Strahlung zurückzuführen.

Sogenannte Antioxidantien wirken wie ein Schutzschild gegen freie Radikale und sind daher wichtige Bestandteile von Anti-Aging-Essen. Die Vitamine C und E sowie Karotinoide gelten als Antioxidantien und sind in den meisten Obst- oder Gemüsesorten enthalten. Beeren haben beispielsweise einen guten Ruf als Anti-Aging-Lebensmittel. Vor allem der Saft der Holunderbeeren gilt als eine Art Jungbrunnen. Doch auch Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren und Johannisbeeren unterstützen mit Ihren Inhaltsstoffen körpereigene Schutzsysteme.

Karotinoide sind in Karotten, aber auch in Tomaten enthalten. Sie sorgen für einen frischen Teint und bei häufigem Genuss auch für einen verbesserten Eigenschutz der Haut gegen Sonnenstrahlen. Am besten wirken Karotinoide, wenn Möhren sehr klein geschnitten/geraspelt oder als Saft verzehrt werden, da der Körper sie dann besser aufnehmen und verwerten kann. Bei der Tomate werden einige Karotinoide in erwärmter Form wirksamer, dabei wird andersrum der Anteil an anderen Vitaminen geringer. Vor allem das Vitamin C ist sehr hitze- und lichtempfindlich. Die Vitamine C und E finden Sie zum Beispiel in Anti-Aging-Essen wie Kohlrabi, Paprika und Schwarzwurzeln sowie Nüssen und Samen.

Eine leuchtende Farbe deutet bei Obst- und Gemüsesorten meist darauf hin, dass sie viele Antioxidantien enthalten. Damit sind nicht nur strahlend rote Lebensmittel wie Paprikaschoten, Erdbeeren oder Tomaten gemeint, sondern auch orangefarbene wie Karotten oder grüne wie Brokkoli oder Spinat.

Begleitend zum Anti-Aging-Essen können Sie der Hautalterung entgegenwirken, indem Sie regelmäßig ausreichend trinken – zum Beispiel Wasser und ungesüßte Tees, die ebenfalls Antioxidantien enthalten. Wenn Sie darüber hinaus für genügend erholsamen Schlaf sorgen, Ihre Haut typgerecht pflegen, intensives Sonnenbaden und übermäßigen negativen Stress vermeiden, lässt sich ein jugendliches Aussehen länger bewahren.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Ihre Frage wird an unsere Experten und ihr Team weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet. Ihre Nachricht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Damit wir Ihnen die Antwort zusenden können, benötigen wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Bildcode

Bitte geben Sie den Bildcode ohne Leerzeichen ein und achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung.

Einverständniserklärung

Vielen Dank für Ihre Frage! Wir melden uns bald bei Ihnen.

Schließen

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...