Wir lieben Lebensmittel

Süßkartoffeln mit Quinoa

Probieren Sie doch mal ein Ayurvedisches Rezept: gefüllte Süßkartoffeln mit Quinoa und Bohnen.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 4 Süßkartoffeln, à ca. 200 g
  • 150 g Quinoa, rot
  • 400 ml Gemüsebrühe, klar
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • 200 g Saubohnenkerne, frisch oder TK
  • Salz, Pfeffer
  • gemahlener Ingwer
  • Kreuzkümmel (Cumin)
  • 400 g Frischkäse, körnig
  • Kresse

Zubereitung

1. Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Die Süßkartoffeln waschen, trocken tupfen, in Alufolie wickeln und im Backofen auf einem Gitter 35-40 Minuten weich garen.

3. Inzwischen die Quinoa in ein Sieb geben, abbrausen, mit 300 ml Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen und ca. 15 Minuten leise köcheln lassen, bis sie bissfest gegart ist. Dann abgießen und abtropfen lassen.

4. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. In heißem Öl andünsten, die Bohnenkerne zugeben und anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Kreuzkümmel würzen, mit der restlichen Brühe aufgießen und zugedeckt ca. 4 Minuten leise köcheln lassen.

5. Die Quinoa untermischen und die Mischung abschmecken. Zugedeckt warm halten. Die Süßkartoffeln auspacken und aufbrechen. Auf Teller geben, mit der Quinoa füllen und mit Kresse bestreuen. Je eine Nocke körnigen Frischkäse daneben setzen und servieren.

Lust auf Salat mit Quinoa? Wir empfehlen Ihnen dieses Rezept für Wassermelone-Salat.

Tipp: Entdecken Sie unsere basischen Rezepte für säurearmen Genuss!

  • Je Portion: 2692 kJ, 643 kcal, 89,4 g Kohlenhydrate, 33,7 g Eiweiß, 15,5 g Fett, 11,1 mg Cholesterin, 23,3 g Ballaststoffe