Wir lieben Lebensmittel

Pulled Pork Burger

Selbst gemachte Burger aus dem Smoker. Das ist mal was anderes und Sie werden den rauchigen Geschmack vom Pulled Pork schmecken.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 6 Stunden 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Pulled Pork:

  • 1 Schweinenacken mit Schwarte
  • 1 EL Senfsaat, braun
  • 2 EL Senfsaat, gelb
  • 6 Kugeln Wacholder
  • 7 Kardamomkapseln, grün
  • 3 TL Koriandersaat
  • 1 TL Kümmel
  • 3 EL Salz
  • 2 EL Rohrzucker
  • 250 ml Apfelsaft
  • Salz
  • Chilipulver

Für die Sauce:

  • 50 g Schinkenwürfel
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 200 ml Apfelsaft
  • 150 ml Ketchup
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 3 TL Sojasauce
  • 2 Chilischoten, entkernt und in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, in feine Würfel geschnitten
  • 50 g Honig
  • 1 EL Senf
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 EL Zucker
  • Rauchsalz
  • Salz, Pfeffer

Für die Burger:

  • 1 Packung Krautsalat
  • 1 Kopf Rotkohl
  • 4 Burgerbrötchen

Außerdem:

  • 1 Spritze mit schmaler Kanüle (z.B. aus der Apotheke)

Zubereitung

Zubereitung Pulled Pork:

1. Alle Gewürze in einer Pfanne kurz anrösten.

2. Danach das Salz und den Rohrzucker mit den gerösteten Gewürzen in einem Mörser fein mahlen und den Schweinenacken damit großzügig und kräftig einreiben.

3. Eine Spritze mit ca. 250ml Apfelsaft und etwas Salz befüllen. Den Schweinenacken mit dem Apfelsaft impfen, um ihn noch feiner im Geschmack zu machen.

4. Zum Schluss das Fleisch im Smoker bei ca. 120C° für 6 Stunden garen.

Zubereitung Sauce:

1. In der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten. Hierzu den Bacon und Zwiebelwürfel in einem Topf anbraten und mit Apfelsaft ablöschen.

2. Ketchup, Sojasauce, Chili, Knoblauch, Zucker, Zimt, Honig und Senf hinzugeben und alle Zutaten einmal aufkochen lassen.

3. Zum Schluss die Sauce mit Rauchsalz, Salz und Pfeffer abschmecken

Fertigstellung der Burger:

1. Die Burger Buns kurz im Smoker oder mit etwas Butter in der Pfanne erhitzen. Den Rotkohl mit einer Reibe zerkleinern.

2. Das Pulled Pork nach 6 Stunden aus dem Smoker holen.

3. Die Burgerbrötchen mit der Barbecue Sauce bestreichen und mit dem Pulled Pork, etwas Rotkohl und dem Krautsalat belegen.

Unser Tipp für Burgerfans: Probieren Sie auch unser Rezept für einen leckeren Steakburger. Und als Beilage unsere selbstgemachten Pommes Frites!

  • Je Portion: 0 kJ, 0 kcal, 0 g Kohlenhydrate, 0 g Eiweiß, 0 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe