Wir lieben Lebensmittel

Panda-Milchbrötchen

Lustige Milchbrötchen aus einem Hefeteig mit Pandagesicht.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
9 Portionen

Für den Teig:

  • 450 g Weizenmehl Type 550
  • 1 EL Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 50 g Butter (Raumtemperatur)
  • 280 ml Milch
  • 15 g Hefe, frisch
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL Milch zum Bestreichen

Zubereitung

1. Mehl in eine Schüssel sieben. Zucker und Salz untermischen, die Butter dazugeben und alles rasch zu Bröseln verarbeiten.

2. Milch erwärmen, die Hefe darin auflösen. Zur Mehlmischung geben und alles in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten, elastischen Teig verarbeiten. In eine leicht geölte Schüssel geben, mit Klarsichtfolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 1-2 Stunden gehen lassen.

3. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, davon 9 gleich große Portionen (à ca. 80g) abteilen, den übrig gebliebenen Teig beiseite stellen. Portionen zwischen den Handflächen rollen und zu glatten Teiglingen formen. Mit etwas Abstand auf ein leicht gefettetes oder mit Backpapier ausgeschlagenes tiefes Backblech setzen. Erneut abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat.

4. Für Gesicht und Ohren der Pandas den Kakao unter den restlichen Teig mischen und diesen zu einer langen Rolle formen. Mit einem Messer Stücke vom Kakaoteig abtrennen. Die Teiglinge damit so belegen, dass aus jedem Brötchen ein Panda wird.

5. Backofen auf 200°C vorheizen. Die fertigen Panda-Milchbrötchen mit der Milch bepinseln. Die Brötchen ca. 20–25 Min. auf der mittleren Schiene goldgelb backen.

  • Je Portion: 1051 kJ, 251 kcal, 42,4 g Kohlenhydrate, 73 g Eiweiß, 6,6 g Fett