Wir lieben Lebensmittel

Fischfilet mit Orangensalat

Fischfilet mit Limetten-Kartoffelpüree, Orangensalat und Avocado.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 80 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 800 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • Salz
  • 3 Orangen
  • 2 Zwiebeln, rot
  • 2 EL weißer Balsamico Essig
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker, braun
  • 4 Welsfilets, à ca. 150 g
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 0,5 Limette, davon der Saft
  • 1 TL Thymian, fein gehackt
  • 2 EL Butter
  • 1 Avocado
  • 1 Bund Rucola

Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen, ggf. etwas kleiner schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten weich garen.

2. In der Zwischenzeit die Orangen mit einem Messer bis auf das Fruchtfleisch schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in hauchdünne Ringe zerschneiden.

3. Den Essig mit 4 EL Olivenöl und dem braunen Zucker verrühren und die Orangenscheiben zusammen mit den Zwiebeln darin marinieren.

4. Den Fisch waschen und trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Milch mit der Sahne, dem restlichen Olivenöl, dem Limettensaft und dem Thymian erhitzen.

5. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin von beiden Seiten je 3-4 Minuten braten.

6. Die Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Milchmischung einrühren und abschmecken.

7. Die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch im Ganzen aus den Kernen heben. Die Avocadohälften längs halbieren und dann in Scheiben schneiden.

8. Das Kartoffelpüree auf vorgewärmte Teller dressieren und den Fisch aufsetzen. Die Orangenscheiben, die Zwiebeln und die Avocado daneben anrichten. Mit Rucola garnieren.

Tipp: Probieren Sie auch unser Rezept für gebratenes Zanderfilet!

  • Je Portion: 3287 kJ, 785 kcal, 39,5 g Kohlenhydrate, 29,1 g Eiweiß, 56,3 g Fett, 263 mg Cholesterin, 6,1 g Ballaststoffe