Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Erzgebirgische Destillerie & Liqueurmanufaktur - Bockau

Erzgebirgische Destillerie & Liqueurmanufaktur aus Sachsen
Sitz in Bockau

Viel Gutes aus dem Kräutergarten
Die Luft ist klar und die Sonnenstrahlen blitzen durch Kiefern und Fichten. Cornelius Hueck ist bester Laune. Er kann gar nicht anders, spaziert er doch durch seinen blühenden Aroma- und Kräutergarten am Rande des Waldes: Salbei, Pfingstnelke, Minze, Spitzwegerich, Löwenzahn, Veilchen, Bärlauch und Liebstöckel – ein Fest für die Sinne. Es ist ein Farbenmeer aus intensiven Rot-, Violett-, Blau und Gelbtönen, das ihn umgibt.

Der Verkaufsleiter und Chef der Erzgebirgischen Destillerie & Liqueurmanufaktur GmbH pflegt die Bockauer Tradition. Denn der Anbau und das Sammeln von Heilpflanzen, vor allem auch der Angelikawurzel, und ihre Verarbeitung zu Arzneien und Kräuterlikören war im Landkreis Aue-Schwarzenberg von jeher einer der wichtigsten Erwerbszweige. Daher ist es nicht weiter erstaunlich, dass man Bockau auch liebevoll „das Laborantendorf“ nennt. Ein idyllischer Ort mit gepflegten Häusern und Vorgärten, in denen bis heute die Angelikawurzel wächst und gedeiht.

Herstellung in der Manufaktur.

Hier ist alles „aecht“ – seit jeher
Wir stellen hier mehr als dreißig verschiedene Spezialitäten auf traditionelle Weise her“, erzählt Cornelius Hueck. „Unser Familienunternehmen ist in den neuen Bundesländern noch aus DDR Zeiten bekannt.“ Die Getränke haben Kultcharakter, gerade wegen ihres Retrocharmes und den klang- und inhaltsreichen Spiritousen wie „Aecht Bockauer Angelika“, „Aecht Bockauer Wilde Sau“, der „Erzgebirgskräuter“, „Aecht Schneeberger Weißbitter“ oder der bekannte "Aecht Stoughtons Bockauer Magentropfen". In historischer Schreibweise sind die Spirituosen mit dem Vorsatz "Aecht" versehen. Ein Hinweis, der sich auch auf die alkoholfreien Getränke und Longdrinks bezieht, bei denen ebenfalls "aecht" hochwertiges, kristallklares Wasser aus dem Erzgebirge verwendet wird.

„Wir verstehen uns als Manufaktur“, fügt er hinzu. Und das ist in der Tat nicht zu übersehen. Beobachtet man die Mitarbeiter, wie sie Kräuter und Gewürze auf einer fast schon historisch anmutenden Waage von Hand abwiegen, hat man das Gefühl die Zeit sei stehengeblieben. Der Handgriff einer erfahrenen Arbeitskraft ist von essentieller Bedeutung. Alle im Hause Beschäftigten sind schon viele Jahrzehnte dabei und zu unabkömmlichen Spezialisten gereift.

Echte Raritäten.

Tradition und Zeitgeist ergänzen sich perfekt
Cornelius Hueck läuft an seinem Spirituosenmuseum vorbei, in dem man interessante Einblicke in die Likörherstellung erhält und beispielsweise alte Destillierblasen und Kräutermühlen zu sehen bekommt. Er zeigt auf den historischen Brunnentempel und berichtet: „Die Longdrinks werden unter Verwendung dieses exzellenten Felsquellwassers der firmeneigenen St. Johannesquelle hergestellt.“ Für eine Destillerie eher eine Seltenheit. Immerhin erwirtschaftet das Unternehmen mit diesen Produkten bereits ein gutes Drittel seines Umsatzes.

Abfüllen im Akkord.

Doch bei aller Liebe zum Althergebrachten findet man hier natürlich auch moderne Maschinen, wie die Abfüllanlage zeigt. An zwei Tagen in der Woche werden darin sechs- bis siebentausend Flaschen abgefüllt. Die Zusammenarbeit mit EDEKA in den neuen Bundesländern passt wunderbar zur Firmenphilosophie des Unternehmens, das die Maxime „aus der Region und für die Region“ seit 60 Jahren hoch hält.

Regionale Lieferanten aus Sachsen

* Bei der Qualität fragen wir genauer nach. Deshalb setzen wir auf regionale Lieferanten.

Entdecken Sie weitere Lieferanten aus Sachsen.

Zu den Lieferanten
Angebote der Woche
Wochenangebote

Entdecken Sie jetzt alle EDEKA-Angebote der Woche auf einen Blick.

Angebote entdecken
Regionalität in Nordbayern-Sachsen-Thüringen

* Denn Qualität braucht keine langen Wege.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Regionalität in Nordbayern-Sachsen-Thüringen.

Mehr Informationen