Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Coole Rezepte für den Sommer
Kochbox Juli

Coole Rezepte für den Sommer - Kochbox

Kühle Speisen für heiße Zeiten

Besonders kühlend: Wassermelone
Heiße Tage: Melone und anderes Obst und Gemüse mit hohem Wasseranteil empfohlen!

Im Juli kann es an so manchem Tag brütend heiß werden. Alleine der Gedanke an herzhaftes Essen verursacht an solchen Hundstagen Phantomschwere in der Magengegend. Jetzt verlangt es uns nach coolen Rezepten. Kühlende Gerichte versorgen unseren Körper zusätzliche mit Flüssigkeit, machen satt ohne zu plätten und schmecken an schwülen Tagen besonders gut!

Wir präsentieren Ihnen hier coole Rezeptideen. Kühle Speisen sind im heißen Juli genau das Richtige. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Nutella-Eis

Cooles Rezept: Nutella-Eis

Sommerlicher Nachtisch gefällig? Aus Nutella, dem beliebten Brotaufstrich, lässt sich ohne viel Aufwand Eis am Stil zaubern. Dieses schmeckt herrlich nach der süßen Nuss-Nougat-Creme. An heißen Tagen schreit das nach Nachschlag!

Download (PDF, 136 KB)

Nutella als Zutat

Nutella als Zutat
Feines mit Nussaroma: wir haben zahlreiche Rezepte mit Nutella für Sie.

Jedes Jahr werden 350.000 Tonnen Nutella in über 150 Ländern genossen. Hersteller Ferrero verbraucht ein Viertel der gesamten Produktion an Nüssen - weltweit! Besonders Deutsche stehen auf die ursprünglich italienische Haselnuss-Creme.

Auch Amerikaner entdecken die zuckersüße Nuss-Nougat-Creme für sich. Und da man jenseits des Atlantiks ein wenig experimentierfreudiger mit dem Essen umgeht, schwappen zahlreiche Rezept-Ideen mit Nutella wieder zu uns zurück.

In Chicago und New York eröffneten die ersten Nutella-Bars, welche ausschließlich süße Crêpes und Waffeln mit Nutella reichen. Wartezeiten von einer Stunde sind keine Seltenheit. Auch in der heimischen Küche lieben es Amerikaner mit der "italienischen Spezialität" Nutella zu kochen. Foodblogs laufen über mit Nutella-Rezepten.

Nutella kann mehr als Frühstück oder pur vom Löffel geschleckt werden. Wir haben für Sie einige Rezept-Ideen mit dem feinen Nussaroma zusammengestellt: vom Birnen-Nutella-Trifle über die Nutella-Torte bis zu handlichen Madeleines mit Nutella.

Zu den Rezepten mit Nutella

Kartoffel-Weintrauben-Salat

Cooles Rezept: Kartoffel-Weintrauben-Salat

Der Kartoffelsalat mit Joghurt und Currypaste hat eine dezente Schärfe und liegt nicht schwer im Magen. Dunkle und helle Weintrauben verleihen ihm eine fruchtige, erfrischende Note. Speckwürfel sind optional und können mit Feta ersetzt werden.

Download (PDF, 200 KB)

Kartoffelsalat mal anders

Kartoffelsalat aus Süßkartoffeln
Kartoffelsalat neu entdecken: auch die Süßkartoffel schmeckt ideal im Salat!

Der Kartoffelsalat gehört für viele zum Grillen dazu. Doch die klassische Mischung aus Gewürzgurken, Mayonnaise, Eiern und Kartoffeln kann an heißen Tagen all zu schwer im Magen liegen. Das bedeutet aber nicht, dass Ihre Kartoffeln im Keller Wurzeln schlagen müssen. Setzen Sie mit gekochten, ausgekühlten Kartoffeln einen herzhaften Akzent im Blattsalat.

Drillinge, also besonders kleine Kartoffeln, eignen sich sehr gut als Zutat im Blattsalat. Diese haben eine kürzere Garzeit und kühlen schneller aus. Sie können Kartoffeln für Ihren Salat auch auf dem Ofenblech garen. Setzen Sie Raps- oder Olivenöl mit Bedacht ein. Fügen Sie aromatische Kräuter, wie Oregano, Rosmarin oder Dill, den Kartoffeln zu, sollten diese zum Dressing Ihres Salates passen.

Übrigens: Kartoffeln an sich sind keine Dickmacher. Sie bestehen zu 80 % aus Wasser, enthalten viele Nährstoffe und kaum Fett. 100 Gramm Kartoffeln enthalten rund 70 kcal. Die Kohlenhydrate aus der Stärke der Kartoffeln sättigt und das nachhaltig.

Erfahren Sie mehr über Kartoffeln

Basilikum-Sorbet

Cooles Rezept: Basilikum-Sorbet

Nicht nur kühlend, sondern auch ganz schön cool im Trend: Dieses Sorbet mit frischem Basilikum und saftiger Limette setzt nicht nur frische Akzente beispielsweise auf Salaten, es schmeckt auch pur aus der Waffel als sommerliches Aperitif.

Download (PDF, 108 KB)

Gemüse und Kräuter in Becher oder Waffel

Gemüseeis
Es muss nicht immer fruchtig sein: Gemüse- und Kräutereis liegt im Trend.

Kamille-Chardonnay? Gurke-Minze? Oder doch einfach Möhre-Nuß? Was nach der Vorspeisenkarte eines vegetarischen Restaurants klingt, sind in Wahrheit moderne Eissorten. Klingt ungewöhnlich, schmeckt aber ungeahnt lecker!

Wer bei dem ersten Gedanken an Gemüseeis zusammenzuckt, dem legen wir Süßkartoffeleis ans Herz. Die Trendsetter-Metropole Berlin ist ganz verrückt nach der Eissorte Ube aus der lilafarbenen Süßkartoffel. Diese Sorte ist für Vorsichtige der ideale Einblick in die Gemüseeiswelt.

Neben Gemüseeis hält langsam aber sicher ein weiterer Trend in Deutschlands Eisdielen Einzug: salziger Geschmack. Ob Erdnussbutter, Salzkaramell oder Brezelstücke: wer einmal gesalzene Schokolade gegessen hat, der weiß, dass sich salzig und süß gut vertragen.

Gazpacho

Cooles Rezept: Gazpacho special

Probieren Sie diese erfrischende Gazpacho der besonderen Art. Aus Wassermelone, Paprika, Schalotte, Erdbeeren und Tomaten zaubern wir ein besonders fruchtiges Exemplar dieser traditionellen Kaltsuppe. Lassen Sie es sich schmecken!

Download (PDF, 131 KB)

Kalte Suppen: Gazpacho und Co.

Kalte Suppen
Besonders im Sommer ein Genuss: Gazpacho ist wohl die bekannteste kalte Suppe.

Wer denkt, dass eine Suppe heiß serviert werden muss, der irrt. Die Gazpacho ist der wohlschmeckende Beweis für kalte Suppen. Sie wurde von den Mauren als eine Knoblauchsuppe aus Gurken, Brot, Knoblauch, Olivenöl und Essig zubereitet. Tomaten und Paprika kamen später aus der Neuen Welt nach Europa und rundeten diese kalte, erfrischende Suppenspezialität ab.

Heute werden für eine Gazpacho üblicherweise Tomaten, Weißbrot, grüne Paprika, Salatgurken, Knoblauch und Olivenöl unter Zugabe von Wasser püriert. Bevor die Suppe kalt serviert wird, schmeckt man sie mit Essig, Salz und Pfeffer ab.

Doch die inzwischen auch hierzulande bekannte Gazpacho ist nicht die einzige kalte Suppe. Vichyssoise wird zwar bei der Zubereitung erhitzt, jedoch kalt serviert. Sie besteht aus den Hauptzutaten Lauch, Kartoffeln und Sahne. Der Name lässt zwar ein Gericht aus Frankreich mit langer Tradition vermuten, die Suppe wurde jedoch wohl im 20. Jahrhundert von einem französischstämmigen Koch in New York erfunden.

Besonders gut geeignet für diejenigen, die sich erst an kalte Suppen heranwagen möchten, sind Gurkensuppen. Erfrischende Gurken schmecken kalt zubereitet den meisten gut. Wir haben ein schmackhaftes Rezept für eine kalte Gurken-Melonen-Suppe parat.

Wiedersehen macht Freude....

... und lohnt sich, denn diese Kochbox wird Woche für Woche mit leckeren Frühlingsrezepten erweitert. Verpassen sie keine einzige davon und melden Sie sich gleich für unseren EDEKA-Newsletter an:

Zur Anmeldung für den EDEKA-Newsletter

EDEKA Kochbox
EDEKA Kochbox

Unsere EDEKA Kochbox - Ideen liefern Ihnen schmackhafte Gerichte. Jede Kochbox - Idee präsentieren wir Ihnen auf einer übersichtlichen Seite zum Ausdrucken.

Zu den EDEKA Kochboxen
Wie gut, dass Auberginen, Spitzpaprika, Erbsen und Bohnen im Moment Saison haben.
Saisongemüse Juli

Willkommen im meist wärmsten Monat des Jahres! Bei der Hitze braucht der Körper leichte, aber nährstoffreiche Kost - wie bei unseren Saisonrezepten.

Zu den Rezepten
Brombeere, Aprikose, Pflaume, Mirabelle
Saisonobst Juli

Zu Aprikosen, Pflaumen und Mirabellen gesellen sich im Juli auch die Brombeeren. Mit unseren Saisonrezepten treffen Sie stets den richtigen Geschmack.

Zu den Rezepten
 Wir stellen Ihnen ausgewählte Qualitätsweine vor, liefern Trinkempfehlungen und Informationen über das jeweilige Weingut.
Erfahren Sie mehr über unsere Weine

Wir stellen Ihnen die Weine aus der Osterbroschüre vor und liefern Trinkempfehlungen und Informationen über das jeweilige Weingut.

Zur EDEKA Weinwelt
Kaum ein Lebensmittel kann auf eine so lange Geschichte zurückblicken wie Käse.
Käse - eine Liebesgeschichte

Wir präsentieren Ihnen wahre Käsespezialitäten, Tipps zur richtigen Lagerung von Käse zu Hause aber auch den einen oder anderen Verkostungstipp.

Käsespezialitäten & Tipps
EDEKA Newsletter abonnieren

Nichts mehr verpassen: aktuelle Angebote, Gewinnspiele, Ernährungstipps ,Trends und tolle Rezepte direkt in Ihr Postfach!

Jetzt kostenlos abonnieren

EDEKA Marktsuche
EDEKA Marktsuche


Finden Sie den EDEKA Markt in Ihrer Umgebung: alle Märkte, Anfahrt, Öffnungszeiten und aktuelle Angebote.

Zur EDEKA Marktsuche

Aktuelle Angebote der Woche

  • Kasseler Nacken*
    ohne Knochen, mild gepökelt, goldgelb geräuchert
    1kg

  • Ehrmann Früchte-, Vanille- oder Grießtraum
    versch. Sorten, z.B. Früchtetraum Kirsche, 125g Becher
    100g = € 0,20

  • Mövenpick Eis
    versch. Sorten, tiefgefroren, 850ml / 900ml Packung
    1l = € 2,34 / € 2,21

  • Clemen Gold Premium Clementinen
    Sorte „Clemenules”, aus Spanien, Klasse I, 750g Netz oder
    Premium Orangen Navelgold Sorte „Navalina”, aus Spanien, Klasse I, 1kg Netz
    1kg = € 1,99 / € 1,49

  • Radieschen aus Italien, Klasse I oder Lauchzwiebeln aus Italien
    Bund