Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Wasser mit Geschmack

Wasser mit Geschmack - Detox

Wasser mit Geschmack selbst gemacht

Wasser mit Geschmack - Detox
Natürlicher geht Aroma nicht: Die Früchte geben Geschmack an das Wasser ab.

Wasser ist unser aller Lebenselixier. Wir selbst bestehen altersabhängig bis zu 80 % aus Wasser. Gerade zu besonders heißen Tagen ist es daher empfehlenswert ausreichend Flüssigkeit durch Wasser oder ungesüßten Tee zu sich zu nehmen. Obstsäfte eignen sich nur bedingt zur Flüssigkeitsaufnahme über den gesamten Tag - hier warten einige versteckte Kalorien auf Sie!

Wer dennoch nicht auf fruchtigen Aromen verzichten mag, für den empfehlen wir selbstgemaches Wasser mit Geschmack. Frische Früchte, köstliche Kräuter oder blumige Blüten sorgen für die nötige Würze im Wasser. Probieren Sie doch mal!

Aromatisiertes Wasser - Grundprinzip

Aromatisiertes Wasser kann ganz einfach selbst gemacht werden. Alles was Sie dafür benötigen:

  • Ein Gefäß, etwa eine Karaffe oder ähnliches
  • (Mineral-)Wasser
  • Zutaten zum Aromatisieren


Schneiden Sie die Aroma-Zutaten zurecht, legen Sie diese in das Gefäß und füllen Sie anschließend mit Wasser auf. Je nach gewünschter Intensität des Geschmacks sollten Sie die Mischung zumindest ein paar Stunden stehen lassen, am besten über Nacht. Das war's schon! Die Zutaten geben mit der Zeit Aroma und Nährstoffe an das Wasser ab. Sämtliche Früchte können gut für einen "zweiten Aufguss" genutzt und anschließend noch gegessen werden.

So bringen Sie Geschmack ins Wasser

Klassisch - Wasser mit Zitrusfrüchten

Wir alle kennen die schwimmende oder an Glasrand geklemmte Zitronenscheibe, wenn wir auswärts ein Mineralwasser bestellen. Treiben Sie es auf die aromatische Spitze und versetzen Sie Wasser mit Zitronen-, Limetten-, Orangen- oder Grapefruit-Scheiben. Zitrusfrüchte geben dem Wasser ein säuerliches Aroma und sorgen für einen kleinen Energiekick. Kleiner Hinweis: Nutzen Sie ungespritzte Bio-Früchte, entfernen Sie die Kerne und achten Sie bei bitteren Früchten auf die Dosierung der Fruchtschale. Zitrusfrüchte haben außerdem eine entgiftende Wirkung - detox ist das Stichwort.

Einfach - Wasser mit Stein- oder Kernobst

Apfelsaft, eines der beliebtesten Getränke der Deutschen, ist zwar gesund, hat aber auch reichlich Kalorien. Doch den frischen Apfelgeschmack bekommt man durch kleine Apfelstücke in das kalorienlose Wasser. Das funktioniert auch gut mit Birnen, Quitten, Pfirsichen, Melonen und anderen Früchten. "Malen" Sie ein wenig herum und trauen Sie sich auch an ungewöhnliche Kombinationen heran: Birne harmoniert beispielsweise sehr gut mit Fenchel.

Sommerlich - Wasser mit Beeren

Wer gerne mal das zusammenkneift, für den sind saure Beeren genau das richtige zum Aromatisieren. Johannisbeeren oder etwa Cranberries machen das Wasser schön säuerlich. Erd-, Blau- oder Himbeeren hingegen geben dem Wasser eine süß-fruchtig Note, die sehr gut zu Zitronen oder Minze passt. Sollten Sie auf den Geschmack gekommen sein, versuchen Sie mal eine Kombination aus Erdbeeren, Limetten und Basilikum. Macht nicht nur optisch was her, sondern schmeckt auch mehr als gut.

Gesund - Wasser mit Gurke

Gurken gehören nicht nur in den Salat, auch als Bestandteil eines guten Gin-Tonics hat sich das Gemüse inzwischen etabliert. Was einem Longdrink guttut, macht auch unser Wasser nicht schlechter. Gurkenwasser ist in den USA der letzte Schrei, wenn es um gesunde Ernährung und ums Abnehmen geht. In der Tat ist das Gurkenwasser reich an Vitaminen und arm an Kalorien. Für mehr Geschmack ergänzen Sie mit Zitronenscheiben und Minzblättern.

Würzig - Wasser mit Kräutern

Eher eine Nebenrolle spielen Kräuter in Wasser. Doch wie auf der großen Leinwand lassen diese die wahren Stars erst richtig leuchten. Minze oder Ingwer können Sie so gut wie immer verwenden, denn sie sorgen für eine frischen bis scharfe Nuance im Wasser. Rosmarin, Thymian oder Zitronenmelisse gesellen sich gerne zu Zitrusfrüchten, nicht nur im Winter können Sie bei Kernobst eine Stange Zimt beigeben.

Blumig - Wasser mit Blüten

Ob Holunderblüten im Sekt oder Rosenwasser in arabischen Süßspeisen: Blumen in der Küche haben Tradition. So auch geben Veilchen-, Hibiskus- oder auch Orangenblüten Ihrem Wasser eine dezente, blumige Note. Gut eignen sich Kombinationen aus Blüten und Zitrusfrüchten, aber auch verschiedenen Blüten, wie Jasmin- und Holunderblüten ergänzen sich ideal.

Tipp für heiße Tage

Tipp für heiße Tage

Auch wenn es verlockend ist, sollten Sie an besonders heißen Tagen Abstand zu Eiswürfeln halten. All zu kalte Getränke stregen den Körper bei Hitzen an, das kann zu Magenproblemen und zusätzlichem Flüssigkeitsverlust führen. Genießen Sie also an Tagen jeseits der 30 °C Getränke auf Zimmertemperatur.

Sie wollen es süßer? Machen Sie Sirup!
Ernährungsspecial Wasser

Ernährungsspecial Wasser

Wir erklären Ihnen kurz die wichtigsten Unterschiede und geben Ihnen einige spezielle Empfehlungen, welches Wasser zu verschiedenen Gelegenheiten passt.

Zum Ernährungsspecial Wasser
Marktsuche

Schnell besorgt in Ihrem EDEKA

Wasser, Früchte und vieles mehr bekommen Sie in Ihrem EDEKA Markt um die Ecke. Von Beruf kein Wasserträger? Viele Märkte bieten auch einen Lieferservice an.

Zur Marktsuche
Zitrusfrüchte

Sauer macht lustig macht gesund

Wir lassen uns von ihrem sauren Geschmack erfrischen: Zitrusfrüchte stehen im Sommer hoch im Kurs, rund 11 Kilo nimmt jeder Deutsche pro Jahr zu sich.

Mehr über Zitrusfrüchte

Essen jede Woche neu erfahren

EDEKA Newsletter

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Woche für Woche Tipps und Rezepte unserer Serie "Das neue Essen".