Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Von wegen Ersatzbank - Teil 1: Tofu

Tofu - von wegen Ersatzbank

Tofu - so ein Käse...

Soja-Tofu
Hier zählen die inneren Werte. Tofu macht von außen wenig her, ist aber gesund!

Tofu kommt aus dem asiatischen Raum und bedeutet nichts anderes als Bohnenkäse oder -quark. Tatsächlich ist die Herstellung des Tofus der Käseherstellung nicht unähnlich, nur das hier eben aus Sojabohnen gewonnene Milch verwendet wird. Kennen wir Tofu allgemein als festen Block und als gesunden Fleischersatz, spielt er in Asien eine vielseitigere Rolle.

Hier wird er als puddingähnlicher Seidentofu auch für Süßspeisen verwendet oder als in Gewürzlake fermentierter, "stinkender Tofu" als Snack an Imbissbuden verkauft.

Tofu selbst gemacht - Wer gerne in der Küche experimentiert kann in wenigen, einfachen Schritten Tofu selber herstellen. Alles was man dafür braucht: Sojamilch, Meersalz und Wasser.

Schritt 1: Kochen


2 Liter Sojamilch in einen Topf geben und langsam bis auf maximal 75° C erhitzen.

Schritt 2: Salzen


25 Gramm Meersalz in vier Esslöffeln Wasser auflösen und der Sojamilch hinzugeben.

Schritt 3: Andicken


Unter geringer Hitzezufuhr köcheln lassen und dabei umrühren. Sobald die Milch andickt, den Herd ausschalten, Deckel auf den Topf und fünf Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Schritt 4: Entwässern


Ein Küchensieb mit einem Geschirrtuch auslegen. Sojamasse in das Tuch geben und einwickeln. Mit einem passenden Teller abdecken und diesen für eine Viertelstunde beschweren.

Schritt 5: Genießen


Fertigen, festen Tofu aus dem Tuch nehmen und unter Umständen in Wasser einlegen um ihm die Bitterstoffe zu entziehen.

Tofu wird häufig als fader Fleischersatz kritisiert, der kaum Eigengeschmack aufweist. Mit der richtigen Auswahl an Gewürzen können mit Tofu jedoch sehr geschmacksintensive Gerichte mit mediterraner, asiatischer oder gar süßer Ausprägung kreiert werden.

Es gibt kein spezielles Tofu-Gewürz, allerdings harmoniert Tofu besonders gut mit Sojasauce, die bei diversen Zubereitungsarten wie beim Marinieren, Anbraten oder Grillen verwendet werden kann. In Kombination mit Ingwer, Knoblauch, Koriander oder Majoran entstehen sehr schmackhafte Gerichte.

Räuchertofu ist eine gute Alternative zu naturbelassenem Tofu, da er durch das Raucharoma auch ohne weitere Gewürze einen eigenen Geschmack besitzt. Räuchertofu gibt es fertig zu kaufen.

Alternativ kann man auch unter Zuhilfenahme eines Woks mit Gitter und Räuchermehl den Tofu auf dem Küchenherd eigenständig räuchern. Dazu den Wok und das Gitter mit Alufolie auskleiden, das Räuchermehl einstreuen (2cm hoch) und den Tofu auf dem Gitter mit gelöcherter Alufolie platzieren. Mit einem Deckel verschließen und bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten räuchern.

Wie bei richtigem Fleisch gilt: Marinieren sorgt für den Geschmack. Dabei ist es wichtig, den Tofu vor der Verarbeitung abtropfen zu lassen und mittels Küchenpapier zu trocknen. Danach die Marinade-Zutaten vermischen und den Tofu mindestens 30 Minuten darin einlegen.

Der Klassiker unter den Tofu-Marinaden ist die Sojasauce, die mit Würz-Zutaten wie Limette oder Ingwer angereichert werden kann. Wichtig: Den Tofu im Kühlschrank aufbewahren, um die gewünschte Frische zu erhalten. Anschließend beidseitig anbraten.

  • Chili auf vegetarische Art mit Tofu, dazu Tostadas aus Maismehl.

    Vegetarisches Tofu-Chili

    Chili auf vegetarische Art mit Tofu, dazu Tostadas aus Maismehl.

    Zum Rezept
  • Tofu und Gemüse im Wok gebraten mit Kurkuma-Reis.

    Gebratenes Gemüse mit Tofu

    Gemüse im Wok gebraten mit Kurkuma-Reis.

    Zum Rezept
  • Tofu gefüllt mit Fenchel, Karotten und Dill, gewendet in Sesam, gebraten und mit Linsengemüse serviert.

    Gefüllte Tofuschnitten

    Tofu gefüllt mit Fenchel, Karotten und Dill, gewendet in Sesam, gebraten und mit Linsengemüse serviert.

    Zum Rezept

Tofu-Sesam-Taler

Vegetarische Frikadellen mit zweierlei Dips.

Zum Rezept
Von wegen Ersatzbank

Im Überblick

Alle Teile unserer Serie "Von wegen Ersatzbank - Tofu, Soja und Co."

Fleischersatz