Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Matcha - Tee für Fortgeschrittene

Matcha Pulver

Besondere Teespezialität

Matcha-Latte
Aufgegossener Matcha mit geschäumter Milch: fertig ist der Matcha-Latte.

Wenn Sie in einer Großstadt in ein hippes Café gehen, dann wird Ihnen wahrscheinlich ein neuerer Eintrag auf der Getränkeliste aufgefallen sein: der Matcha-Latte. Dieser trendige Kaffeeersatz sieht mit seinem leuchtenden Grün überaus künstlich aus, ist aber in Wahrheit 100 % Natur.

Wer puren Matcha mit gemahlenem Grüntee beschreibt, wird dem komplizierten Herstellungsprozess nicht wirklich gerecht. Die Blätter der Grünteepflanze werden Wochen vor der Ernte vor Sonneneinstrahlung geschützt, stets morgens sanft geerntet und sofort gedämpft, dann getrocknet. Anschließend löst man die weichen Blattteile von den Stängeln und mahlt diese mit einer Granitmühle zu einem sehr feinen Pulver. Das Ergebnis ist eine der teuersten, aber auch hochwertigsten Teesorten der Welt.

Bei einem Spitzenpreis von 150 € je 100 g ist echter Matcha ein Luxusgut. Es geht natürlich auch wesentlich günstiger, doch der auf Handarbeit ausgelegte Herstellungsprozess macht aus Matcha ein Premiumprodukt. Auch beim Aufgießen unterscheidet sich Matcha von anderen Teesorten, sie brauchen für das feine Pulver keinen Beutel, sondern lösen dieses direkt in 80°C heißem Wasser auf. Mit einem kleinen Schneebesen, oder idealerweise einem Chasen (Bambusbesen), wird nun der Tee verrührt. Dabei sollte eine schaumige Oberfläche entstehen.

Matcha zum Kochen, im Handel auch Matcha for cooking genannt, ist eine weniger hochwertige Art von Matcha. Hierfür werden die gesamten Teeblätter gemahlen und nicht nur die weichen Blattbestandteile. Diese Art Matcha kann man sehr gut als Zutat für verschiedenste Gerichte nutzen. Dabei rührt man das Pulver einfach in einen flüssigen Bestandteil des Rezeptes - so entstehen Matcha-Speiseeis, Matcha-Muffins oder eine herzhafte Matcha-Soße für Reis-, Nudel- oder Fleischgerichte.

Hallo wach! Und gesund dabei...

Hallo, wach und gesund dabei.
Teezeremonie der gesunden Art: Matcha wird mit einem Bambusbesen eingerührt.

Dass grüner Tee anhaltender wach macht ohne die Nerven zu belasten ist bereits hinlänglich bekannt. Matcha geht sogar noch einen Schritt weiter. Da Matcha-Pulver, anders als Beuteltee, im Ganzen in heißes Wasser eingerührt wird, nimmt der Körper die gesamten Inhaltsstoffe der Teeblätter in sich auf. Das sorgt nicht nur für einen höheren Koffeingehalt, das Koffein ist durch Wechselwirkung mit anderen Inhaltsstoffen auch besser verträglich. Matcha enthält darüber hinaus Calcium, Eisen sowie Vitamin A und weitere Vitamine.

Und was ist mit Tee? Kuchen und Plätzchen zur Grünteestunde.

Kuchen mit selbst gemachter Zwetschgen-Erdbeer-Konfitüre und Streuseln.

Zum Rezept für Marmeladenkuchen

Englischer Kuchen mit gemischten Trockenfrüchten.

Zum Rezept für englischer Früchtekuchen

Coconut Cookies, Plätzchen mit Kokosraspeln.

Zum Rezept für Coconut Cookies

Feine Brüsseler Waffeln serviert mit einem Zwetschgen-Kompott.

Zum Rezept für Brüsseler Waffeln
Grüne Smoothies

Matcha mit grüne Smoothies kombinieren

Matcha ist ebenfalls eine beliebte Zutat für Smoothies jeder Art. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Gemüse leckere, grüne Smoothies zaubern.

Rezepte und Wissenswertes

Essen jede Woche neu erfahren

EDEKA Newsletter

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Woche für Woche Tipps und Rezepte unserer Serie "Das neue Essen".

Die wunderbare Welt des Tees

Die wunderbare Welt des Tees

Was ist der Unterschied zwischen Schwarztee und Grüntee? Welche Rolle spielt das Anbaugebiet für die Qualität? Hier finden Sie alle Antworten!

Zum Ernährungsspecial "Tee"