Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Unser zweites Weihnachtsmenü

Weihnachtsmenü

In unserem zweiten Weihnachtsmenü starten Sie mit einem Beef Tatar und gehen über zu einem saftigen Hirschrückensteak an Vanillekarotten und Kartoffelpiroggen. Zum Schluss wird Ihr Gaumen mit einer luftigen Mousse von Vollmilchschokolade mit eingelegter Birne verwöhnt.

Beef Tatar

mit Sauce Verte, Salat und Pinienkern-Vinaigrette

Beef Tatar mit Sauce Verte, Salat und Pinienkern-Vinaigrette

Zutaten

Für das Tatar

  • 200 g Beef Tatar
  • 1/2 Eigelb
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Knoblauchzehe


Für die Sauce Verte

  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1/4 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pinienkerne
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 TL Kapern
  • 1 Spritzer heller Balsamicoessig
  • 1 Prise Salz


Für die Pinienkern-Vinaigrette

  • 1 EL heller Balsamicoessig
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL leicht geröstete Pinienkerne
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL Senf
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle


Sonstige Zutaten

  • 1 Packung (80 g) EDEKA Misticanza
  • Salatmix, gewaschen und trocken
  • 1 Packung (80 g) Salat-Croûtons
  • 1 kleine Ringform

Zubereitung

Das Tatar

Eine Schüssel mit der halben Knoblauchzehe ausreiben, darin das Tatar mit allen Zutaten mit einer großen Gabel gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.


Die Sauce Verte

Die Kräuter waschen, schleudern und die Blätter von den Stielen zupfen, die Knoblauchzehe abziehen. Die Pinienkerne leicht rösten. Alles zusammen mit den restlichen Zutaten für die Sauce mit einer Prise Salz im elektrischen Mixer fein pürieren.


Die Pinienkern-Vinaigrette

Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben, mit einem Zauberstab grob pürieren und würzig abschmecken.


Das Anrichten

Das Tatar mithilfe einer Ringform auf den Tellern platzieren und die Sauce Verte darüber geben. Salat darum verteilen, mit der Vinaigrette beträufeln und mit den Croûtons verfeinern. Sofort servieren.

Hirschrückensteak

mit Vanillekarotten und Kartoffelpiroggen

Hirschrückensteak mit Vanillekarotten und Kartoffelpiroggen

Zutaten

Für das Hirschrückensteak

  • 4 Hirschrückensteaks à 80 g, küchenfertig, ohne Sehnen und Silberhaut
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 2 Pimentkörner
  • Abrieb von einer Bio-Zitrone
  • 4 EL Rapsöl
  • und Rapsöl zum Braten
  • Butter zum Nachbraten
  • Salz


Für die Sauce

  • 1 Packung Sauce Pour Wild von Lacroix (Zubereitung siehe Packungsanleitung)


Für die Kartoffelpiroggen

  • 100 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 150 g rosé Champignons
  • 10 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Blätterteig, TK
  • Mehl zum Ausrollen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Vollmilch


Vanillekarotten

  • 2 fingerdicke Karotten
  • 1 EL Butter
  • Mark aus 1/2 Vanilleschote
  • Wasser
  • Salz und Zucker

Zubereitung

Das Hirschrückensteak

Wacholderbeeren, Pfeffer und Pimentkörner im Mörser grob zerstoßen, dann mit dem Zitronenabrieb und 4 EL Rapsöl verrühren. Das Fleisch damit einreiben, in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank mindestens acht Stunden, besser über Nacht, marinieren.

Den Backofen auf 80 °C vorheizen. Das Fleisch aus der Folie wickeln. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und die Hirschrückensteaks von beiden Seiten goldbraun anbraten. Danach im Ofen auf einem Gitter ca. 15 Minuten fertig garen (Kerntemperatur 56 °C) und warmstellen. Kurz vor dem Servieren in leicht gebräunter Butter nachbraten und mit Salz würzen.


Die Kartoffelpiroggen

Die Kartoffeln kochen, abgießen und ausdampfen lassen. Dann pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Pilze putzen und würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin kurz anbraten, anschließend zu der Kartoffelmasse geben. Eigelb und Petersilie daruntermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Blätterteig antauen und auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Vier gleichmäßige runde Böden ausstechen und die Kartoffel-Pilz-Masse darauf verteilen. Die Teigränder mit etwas kaltem Wasser bestreichen, zu einem Halbmond zusammenklappen und kühl stellen. Das Eigelb mit der Milch verrühren, die Piroggen damit einpinseln und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 °C etwa 12 Minuten goldgelb backen.


Die Vanillekarotten

Nebenher die Karotten schälen und in feine Scheiben schneiden, diese in Butter anschwitzen und mit Vanillemark aromatisieren, Wasser zugeben und mit etwas Biss dünsten, mit Salz und Zucker abschmecken.


Das Anrichten

Die Hirschrückensteaks auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Piroggen sowie die Vanillekarotten dekorativ dazulegen und mit der Sauce umgießen.

Mousse von Vollmilchschokolade

mit eingelegter Birne

Mousse von Vollmilchschokolade mit eingelegter Birne

Zutaten

Für die Mousse

  • 2 Eier
  • 2 Eigelbe
  • 35 g Zucker
  • 300 g Vollmilch Kuvertüre
  • 500 g geschlagene Sahne
  • 30 ml Crème de Cacao


Sonstige Zutaten

  • 1 Dose (410 g) EDEKA Williams-Christ-Birnen
  • 1 Packung (520 ml) EDEKA Eis-Quartett

Zubereitung

Die Mousse

Eier und Eigelbe mit dem Zucker im Wasserbad aufschlagen. Danach die Kuvertüre im Wasserbad auflösen, unter die aufgeschlagenen Eier geben, mit Crème de Cacao abschmecken und gut verrühren. Die Masse auf ca. 32–33 °C herunterkühlen, zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben und die Masse anschließend ca. 2 Stunden kalt stellen.


Das Anrichten

Die Birnen mit einem Messer fächerförmig einschneiden und auf die Teller legen. Je zwei Nocken Schokoladen­mousse ausstechen und dazulegen. Das Eis separat servieren.

Diese Artikel sind in den mit dieser Werbung gekennzeichneten Märkten erhältlich. Für Irrtum und Darstellungsfehler übernehmen wir keine Haftung. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Preise in Euro, sie verstehen sich als Abholpreise und alle Artikel ohne Dekoration erhältlich. Erhältlich nur in den mit diesen Angeboten gekennzeichneten Geschäften. Alle weiteren Informationen der Firma und Anschrift Ihres teilnehmenden EDEKA-Marktes finden Sie unter www.edeka.de/marktsuche oder unter der Telefonnummer 0800 333 52 11 (kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz). Wir haben uns für diesen Zeitraum ausreichend bevorratet. Bitte entschuldigen Sie, wenn die Artikel aufgrund der großen Nachfrage dennoch im Einzelfall ausverkauft sein sollten. Falls Lieferanten Artikel nicht liefern, erlauben wir uns Ersatzartikel anzubieten. Frischblumen-Angebote nicht in allen Märkten erhältlich. Bio-Ware kontrolliert durch DE-ÖKO-039.

EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH · Gadelander Straße 120 · 24539 Neumünster

EDEKA Kochbox
EDEKA Kochbox

Unsere EDEKA Kochbox - Ideen liefern Ihnen schmackhafte Gerichte. Jede Kochbox - Idee präsentieren wir Ihnen auf einer übersichtlichen Seite zum Ausdrucken.

Zu den EDEKA Kochboxen
EDEKA Newsletter
EDEKA Newsletter abonnieren

Nichts mehr verpassen: aktuelle Angebote, Gewinnspiele, Ernährungstipps ,Trends und tolle Rezepte direkt in Ihr Postfach!

Jetzt kostenlos abonnieren

EDEKA Marktsuche
EDEKA Marktsuche


Finden Sie den EDEKA Markt in Ihrer Umgebung: alle Märkte, Anfahrt, Öffnungszeiten und aktuelle Angebote.

Zur EDEKA Marktsuche