Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Saisongemüse Januar: Pilz-Edition

Saisongemüse Januar

Botanisch gehören Pilze weder zu Gemüse noch zu Obst, sie sind eine ganz einige Gattung. Doch Champignons, Seitlinge und Co. schmecken so hervorragend, dass wir sie zum "Saisongemüse" des Januars erhoben haben.

Champignons

Die beliebten Allrounder - Champignons

Im Schnitt verzehren wir im Jahr etwa 3 Kilo Champignons, dabei sind die kleinen Pilze wahre Leichtgewichte. Aber nicht nur die Speisepilze an sich sind leicht, sie sind auch überaus kalorien- und fettarm, da sie zu 90 % aus Wasser bestehen. Trotzdem sind sie reich an wichtigen Vitaminen und weiteren Nährstoffen, wie etwa Kalium, welches unseren Blutdruck reguliert. Besonders beliebt sind die komplett weißen Champignons, aber auch die Variante mit dem braunen Hut wird laufend beliebter.

Rezepte mit Champignons

Hähnchenauflauf

Dieser winterliche Auflauf mit Hähnchenbrustfilets und Champignons wird mit geröstetem Weißbrot garniert und abschließend mit Mozzarella überbacken. Mittelscharfe Peperoni und verschiedene Kräuter sorgen für die nötige Würze.

Champignon-Tarteletts

Selbstgemachte, kleine Tarteletts werden mit in der Pfanne geschwenkten Champignons, Knoblauch und Kartoffeln gefüllt. Die Füllung wird mit Basilikum-Blättchen und Chili Espelette, einer hochwertigen, französischen Chili-Art, gewürzt.

Flan mit Champignon

Flans, also eine im Wasserbad gestockte Ei-Sahne-Mischung, mit gebratenen Champignons und Speck.

Shiitake

Die gute Nummer zwei - Shiitake

Hierzulande noch vor wenigen Jahren gänzlich unbekannt, mausert sich der Shiitake, oder auch Shii-Take, zu einem Renner unter den Pilzen. Das hat unter anderem mit der wachsenden Beliebtheit der asiatischen Küche zu tun, denn im asiatischen Raum ist der, auf verschiedenen Laubbäumen wachsende, Speisepilz kaum wegzudenken. Der Shiitake, "der duftende Pilz", zeichnet sich durch ein ganz eigenes Aroma aus, welches den fünften Geschmackssinn umami, also herzhaft, anspricht.

Rezept mit Shiitake-Pilzen

Asiatische Ramen-Suppe

Shiitake-Pilze sind eine typische Einlage für asiatische Suppen, sie verleihen diesen einen herrlich-herzhaften Geschmack. Diese asiatische Nudelsuppe wird mit Hühnchen, Chinakohl und Frühlingszwiebeln gekocht. Zitronengras, Sesamöl und Koriandergrün sind neben den Shiitake-Pilzen zuständig für das Aroma.

Buchweizenkascha

Gretschnewaja Kascha, oder auch Buchweizengrütze, ist eine Spezialität aus Russland. Wir präsentieren Ihnen eine moderne Variante mit Shiitake-Pilzen und Frühlingszwiebeln.

Aromatisches Enten-Sugo

Sugo ist nichts anderes, als eine feine, italienische Tomatensauce. Dieses Enten-Sugo wird mit Karotten, Steckrübe, Lauch sowie Shiitake-Pilzen und weiteren, aromatisierenden Zutaten gezaubert. Ein wahrer Genuss, nicht nur für Pilzfreunde.

Austernpilze

Edler Name, edle Speise : Austernpilze

Der Zweitname der Austernseitlinge, Kalbsfleischpilz, kommt nicht von ungefähr. Das dezent, feine Aroma der Pilze erinnert in der Tat an Kalbsfleisch. So wundert es auch nicht, dass sich mit wenig Aufwand aus den edlen Pilzen mehr als anständige Gerichte zaubern lassen. Die kalorienarmen, nahrhaften Pilze lassen sich ohne Probleme kurz dünsten, braten, grillen, kochen oder frittieren. Tipp für Veganer und Vegetarier: Panieren Sie große Exemplare und braten Sie diese in der Pfanne an, so kommen Sie leicht und schnell an eine Art Schnitzelersatz.

Rezepte mit Austernpilzen

Austernpilztörtchen

Kleine Törtchen aus Mürbeteig kommen mit einer Füllung aus Austernpilzen, Zwiebeln sowie Sellerie daher und werden mit wachsweichen Eiern und Petersilie garniert.

Japan Nudeln

Japanische Udon Nudeln werden mit Hähnchenbrustfilet und Austernpilzen in der Pfanne gebraten. Typisch asiatisch: Sojabohnensprossen, Ingwer, Sojasauce, Chilisauce und Sesamöl. Lassen Sie es sich schmecken!

Herbstliche Pizza

Ob Herbst oder Winter - diese Pizza mit gemischten Pilzen rettet durch die kalten und dunklen Jahreszeiten. Spitzkohl und Zwiebeln ergänzen perfekt Kräuterseitlinge, Austernpilze oder Pfifferlinge. Eine echte Pizza-Deluxe mit Parmesan, Büffel-Mozzarella und Salbei!

Kräuterseitlinge

Die günstige Alternative zu Steinpilzen

Kräuterseitlinge sind günstiger als Steinpilze, weisen aber dennoch ein kräftigeres Aroma auf als beispielsweise Champignons. Mit ihrer sehr festen Konsistenz eignen sie sich hervorragend für Salate oder Suppen. Eine Variante ist der sogenannte Limonenseitling, der auf den ersten Blick mit seiner grell-gelben Farbe auffällt. Deswegen wird er auch manchmal als zitronengelber Seitling betitelt. Er besticht durch sein, für einen Pilz ungewöhnlich frisches, leicht fruchtiges Aroma. Der Limonenseitling kann sowohl kalt als auch erwärmt gegessen werden.

Rezepte mit Kräuter- und Limonenseitlingen

Pasta mit Kräuterseitlingen

So einfach, so lecker: Bandnudeln mit frischen Kräuterseitlingen, Kirschtomaten und Sahnesauce. Frisch geriebener Parmesan rundet dieses einfache Nudelgericht ab.

Gegrillte Gemüse-Bruschetta

Mit gegrilltem Gemüse belegtes Baguette machte sich nicht nur gut für Gäste, sondern sind auch ein ideales, leichtes Abendbrot: Gemüse-Bruschetta mit Kräuterseitlingen und Ziegenfrischkäse.

Bunte Fettuccine

Limonenseitlinge, Thai-Spargel und Parmaschinken: Das klingt nicht nur gut, diese Zutaten geben den Fettuccine einen feinen, einzigartigen Geschmack.

Suppe mit Limonenseitlingen

Der Limonenseitling zeichnet sich durch sein leichtes, fruchtiges Aroma aus. In dieser warmen Wintersuppe kommt das durch Limettensaft und Kresse noch besser zur Geltung.

Trüffel

Schwarzes und weißes Gold: Trüffel

Trüffel gehören zu den edelsten Lebensmitteln der Welt. Der Kilopreis schwarzer Périgord-Trüffeln geht bis in den vierstelligen Eurobetrag, weiße Piemont- oder Alba-Trüffel sind locker noch eine Ecke teurer. Diese lassen sich nämlich bislang nicht kultivieren. Entgegen der üblichen Annahme werden Trüffel nicht mit Schweinen, sondern seit einiger Zeit mit Trüffelhunden aufgespürt. Großer Vorteil: die Schweine neigen dazu die Trüffel sofort wegzunaschen. Echte, schwarze Sommertrüffel sind nicht nur für Feinschmecker eine wahrhaft genussvolle Erfahrung, die möglichst ohne viel Tamtam und Beiwerk genossen werden sollte.

Hausgemachte Trüffel-Pasta

Hausgemachte Trüffel-Pasta

Diese selbstgemachte Pasta versperrt einem nicht den Weg zu einem puren Trüffel-Geschmackserlebnis. Weißkraut, Lauch und Parmesan harmonieren perfekt mit dem erdigen Aroma des schwarzen Trüffels.

Rezept für hausgemachte Trüffel-Pasta
Saisongemüse im Überblick

Mit Saisongemüse durch das Jahr

Gemüse aus regionalem Anbau schont nicht nur die Umwelt, sondern schmeckt auch frisch und hat ein kräftiges Aroma. Wir haben für jeden Monat Saisonrezepte.

Zur Übersicht
Wann haben Obst und Gemüse Saison?

Wann hat welches Gemüse Saison?

Wissen Sie genau, wann heimisches Gemüse Saison hat? In unserem Saisonkalender finden Sie alle Antworten.

Zum Saisonkalender

Unsere Angebote der Woche

Einkaufsliste

Avocado-Granatapfel-Salat

Unser Rezept des Tages

Avocado-Granatapfel-Salat

Wöchentlich auf dem Laufenden

EDEKA Newsletter - kostenlos und unverbindlich

Frisch zu jeder Saison bieten wir Ihnen günstige Angebote, leckere Rezepte und aktuelle Hinweise mit unserem kostenfreien EDEKA Newsletter.