Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Saisongemüse April
Rezepte für den eigenwilligen Monat

Saisongemüse - Rezepte für den eigenwilligen Monat

Der April macht zwar was er will, aber davon wollen Sie sicher auch was ab haben: Radieschen, Kohlrabi und Kopfsalat haben im April Saison. Später im Monat kommt dann auch der beliebte Spargel dazu.

Grüner und weißer Spargel

Spargel - Royales Spitzengemüse

Spargel gilt als die Königin des Gemüses und ist vor allem in Deutschland mit Abstand DAS beliebteste Saisongemüse. Der Beginn der Spargelsaison hängt sehr stark vom Wetter ab. Ein milder Winter lässt auf einen frühen Start schließen. Traditionell endet die Spargelernte stets am 24. Juni, dem Johannistag. Das gibt dem im Erdreich verbleibendem Spargelstamm genügend Zeit, um bis zum ersten Frost weiterzuwachsen. Ob grün oder weiß, für Viele gehört ab April Spargel auf den Tisch. Gut so, denn die Stangen sind sehr gesund und dabei kalorienarm. Seine harntreibende Wirkung soll Nierensteinen vorbeugen. Außerdem deckt eine Portion den täglich empfohlenen Bedarf an Vitamin C und Folsäure.

Sie können nicht genug von Spargel bekommen? Retten Sie mit Ihrem Tiefkühler einige wertvolle Stangen bis in den Herbst. Waschen und schälen Sie den Spargel bevor Sie diesen einfrieren. Somit hält er sich gut ein halbes Jahr. Der gefrorene Spargel sollte nicht aufgetaut, sondern direkt in das kochende Wasser gegeben werden.

Leckere Rezepte mit Spargel

Der Spargel-Klassiker

Gekochter weißer und grüner Spargel mit rohem Schinken und Sauce Hollondaise - ein zeitloser Klassiker auf deutschen Esstischen. Sauce Hollondaise können sie auch ganz einfach selber kochen.

Fruchtiger Spargelsalat

Spargel mal anders: Spargelsalat mit Erdbeeren und einem fruchtigen Dressing aus Orangensaft und Walnussöl.

Spargel Flammkuchen

Für alle, die es gerne knusprig haben: ein dünner Hefeteig wird belegt mit Crème fraîche und weißem Spargel. Nach dem Backen garnieren Sie den Flammkuchen mit Schinken.

Radieschen

Radieschen - Purer Genuss, scharfe Note

Radieschen sind durch die enthaltenen Senföle leicht scharf im Geschmack und verleihen zahlreichen Gerichten die nötige Würze. Außerdem unterstützen die Öle das körpereigene Immunsystem im Kampf gegen Bakterien, Pilze und Viren. Radieschen werden so gut wie immer roh gegessen und nur in seltenen Fällen gekocht oder gebraten. Gut so, denn frisch verzehrt nimmt der Körper die meisten der zahlreichen Nährstoffe der Knollen auf. Radieschen stecken voller Calcium, Eisen und Vitamine. Auch die Radieschenblätter schmecken und können beispielsweise als Salat oder als Würzmittel in Suppen gegessen werden. Oder Sie machen aus diesen ein leckeres Radieschenblatt-Pesto.

Übrigens: Sollten die Knollen weich geworden sein, legen sie diese in kaltes Wasser ein. Das macht sie wieder schön knackig.

Rezepte mit Radieschen

Semmelnocken auf Radieschensalat

Leckere Bayerische Käsenocken auf Radieschensalat. Radieserl, wie Sie in Bayern genannt werden, gehören zu jeder bayrischen Brotzeit dazu und ergänzen auch so manches Gericht des südlichen Freistaates.

Obazda mit Radieschen

Obazda - wörtlich: Angedrückter oder Vermischter: Ein typisch süddeutscher Brotaufstrich aus Camembert, Radieschen und Frühlingszwiebeln.

Wurstsalat mit Radieschen

Genießen Sie diesen herzhaften, sauer angemachten Salat aus Lyoner, mit Radieschen und Paprikaschoten als Zwischenmahlzeit oder Beilage zum Abendbrot.

Kohlrabi

Kohlrabi - Mehr als eine Diätspeise

Kohlrabi ist, wie der Name erahnen lässt, eine Kreuzung aus einem wilden Kohl und der weißen Rübe. Kohlrabi ist mit seinem süßlich-nussiges Aroma der ideale Snack für die Arbeitspause. Auch Kinder mögen den milden Geschmack des gesunden Gemüses. Jod, Folsäure und Kalzium stecken in den Knollen, die Knochen sowie Zähne stärken und das Hautbild verbessern. Doch Kohlrabi ist nicht nur als Rohkost ein Genuss, sondern lässt sich auch wunderbar in leckeren Rezepten verarbeiten. Gedünstet ist Kohlrabi eine ideale Beilage.

Übrigens: Auch Kohlrabiblätter sind überaus gesund, ihr Mineralstoffgehalt ist sogar höher als der der Knollen. Die Blätter können in der Küche ähnlich wie Spinat verwendet werden. Außerdem lassen sich aus großen Kohlrabiblättern Rouladen herstellen.

Rezepte mit Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi mit Pilzen

Kohlrabi eignet sich nicht nur zum Knabbern, sondern auch zum Füllen. Gekochter Kohlrabi wird mit einer Pilz-Käse-Mischung gefüllt und im Ofen gebacken.

Kohlrabi-Apfelsalat

Vitaminreicher Salat aus Kohlrabi, Äpfeln, Zwiebeln, Orangen und Kerbel. Das dazu passende, leichte Dressing besteht aus Zitrone, Honig und Joghurt.

Kohlrabi-Suppe

Diese leichte Suppe aus Kohlrabi und Blumenkohl schmeckt nicht nur an kalten Apriltagen. Garnieren können diese mit selbstgemachten Karottenstroh.

Kopfsalat

Kopfsalat - Essen mit Köpfchen

Kopfsalat schmeckt sehr frisch und eignet sich hervorragend als Grundlage für Salatgerichte aller Art. Einst galt der Kopfsalat als beliebteste Salatsorte überhaupt. Doch die zahlreichen "neueren" Salatsorten aus dem Mittelmeerraum verdrängen den Kopfsalat aus deutschen Schüsseln. Auch der ursprünglich aus den USA stammende Eisbergsalat wird hierzulande immer beliebte. Schade, denn der auch Buttersalat genannte Kopfsalat überzeugt nicht nur mit seinen zarten Blättern und dem feinen Geschmack, er ist auch überaus gesund. Er ist reich als Ballaststoffen und somit gut für die Verdauung.

Leichte Dressings vertragen sich besonders gut mit Kopfsalat. Hier im Norden bevorzugt man süß abgeschmeckte Dressing, wie beispielsweise das Dressing Sylter Art .

Schmackhafte Salatrezepte

Kopfsalat mit drei Dressings

Eivinaigrette, Kräutervinaigrette und Orangenvinaigrette passen hervorragend zu einem frischen, knackigen Kopfsalat.

Schüttelbrotsalat

Frischer Salat aus Kopfsalat, Kirschtomaten, Schüttelbrot und Schinken aus Südtirol.

Saisongemüse im Überblick

Mit Saisongemüse durch das Jahr

Gemüse aus regionalem Anbau schont nicht nur die Umwelt, sondern schmeckt auch frisch und hat ein kräftiges Aroma. Wir haben für jeden Monat Saisonrezepte.

Zur Übersicht
Frisches aus dem Norden - Food-Trends, Aktionen, Regionales, Saisonales, Gewinnspiele, Wissenswertes und vieles mehr...

Frisches aus dem Norden

Food-Trends, Aktionen, Regionales, Saisonales, Gewinnspiele, Wissenswertes und vieles mehr...

Jetzt entdecken
Wann haben Obst und Gemüse Saison?

Wann hat welches Gemüse Saison?

Wissen Sie genau, wann heimisches Gemüse Saison hat? In unserem Saisonkalender finden Sie alle Antworten.

Zum Saisonkalender
Schokoladen Parfait

Unser Rezept des Tages

Schokoladen Parfait
EDEKA Newsletter: Wöchentlich bestens informiert über Angebote, Ernährungsthemen und neue Produkte.

EDEKA Newsletter

Aktuelle Angebote, Gewinnspiele, wertvolle Ernährungstipps und tolle Rezepte kostenlos und unverbindlich in Ihrem Postfach: nichts mehr verpassen!

Jetzt kostenlos abonnieren

Unsere Angebote der Woche