Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Angebot der Woche: Kerrygold extra

Angebot der Woche: Kerrygold extra

Irische Butter trifft auf Rapsöl

Kerrygold extra besteht aus Original Irischer Butter und wertvollem Rapsöl. Das Rapsöl sorgt für einen besonders hohen Omega-3-Anteil. Durch die Kombination ist Sie ist direkt aus dem Kühlschrank streichfähig und besonders gesund – ohne Zusatzstoffe und ohne gehärtete Fette!

Kerrygold extra eignet sich ideal als Brotaufstrich oder zum Kochen und Backen.

Wir haben für Sie 3 herzhafte Brotaufstrich-Ideen und 3 süße Backrezepte herausgesucht, die sich optimal zur Verwendung von Kerrygold extra eignen.

3 leckere Brotaufstrich-Ideen

Rote Johannisbeerbutter

Rezept:Rote Johannisbeerbutter
Brotaufstrich aus Butter und frischen Johannisbeeren

Brotaufstrich aus Butter und frischen Johannisbeeren

Zubereitungszeit: 20 Min

Fertig in: 1 Stunde 20 Min

Schwierigkeitsgrad: einfach


Zum Rezept: Rote Johannisbeerbutter

Grünkernaufstrich

Rezept: Grünkernaufstrich
Gekochter Grünkernschrot mit Butter und Paprikaschoten gemischt

Gekochter Grünkernschrot mit Butter und Paprikaschoten gemischt, pikant abgeschmeckt.

Zubereitungszeit: 15 Min

Fertig in: 40 min

Schwierigkeitsgrad: einfach


Zum Rezept: Grünkernaufstrich

Käse-Brot mit Mango-Salsa

Rezept: Käse-Brot mit Mango-Salsa
Käse-Brot mit Mango-Salsa

Käse-Brot mit Mango-Salsa

Zubereitungszeit: 10 Min

Fertig in: 10 min

Schwierigkeitsgrad: einfach


Zum Rezept: Käse-Brot mit Mango-Salsa

300 Tage im Jahr auf der Weide

Die irischen Kühe können bis zu 300 Tage im Jahr auf den Weiden grasen. Das ist länger, als in jedem anderen europäischem Land. Ermöglicht wird das durch den Golfstrom, der für das gemäßigte Klima Irlands verantwortlich ist. Irland - die "Grüne Insel": Weder zu warm noch zu kalt und regelmäßige Niederschläge - das sind optimale Bedingungen für das Wachstum des Weidegrases. Die Milchkühe können somit fast das ganze Jahr frisches, nährstoffreiches Gras, Kräuter oder Blumen fressen, was sich positiv auf den Omega-3-, Omega-6- und den CLA-Fettsäuregehalt auswirkt.

3 süße Backideen

Überbackenes Bananen-Crumble

Rezept: Überbackenes Bananen-Crumble
Ein leckeres Bananen-Crumble, welches im Ofen überbacken wird.

Ein leckeres Bananen-Crumble, welches im Ofen überbacken wird.

Zubereitungszeit: 15 Min

Fertig in: 15 Min

Schwierigkeitsgrad: einfach


Zum Rezept: Überbackenes Bananen-Crumble

Grießpudding

Rezept: Grießpudding
Eine Spezialität aus Syrien, auch "Machmunia" genannt.

Eine Spezialität aus Syrien, auch "Machmunia" genannt.

Zubereitungszeit: 20 Min

Fertig in: 20 min

Schwierigkeitsgrad: einfach


Zum Rezept: Grießpudding

Walnuss-Karamell-Cupcakes

Rezept: Walnuss-Karamell-Cupcakes
Walnuss-Karamell-Cupcakes

Walnuss-Muffins mit einem cremigen Karamell-Topping und karamellisierten Walnüssen.



Zubereitungszeit: 45 Min

Fertig in: 1 Stunde 40 min

Schwierigkeitsgrad: mittel


Zum Rezept: Walnuss-Karamell-Cupcakes

Ökologische und artgerechte Weidehaltung

Etwa 2/3 der gesamten Fläche Irlands wird von der Landwirtschaft genutzt, davon sind wiederum 80% Weideflächen. Die sogenannte Weidehaltung der Milchkühe ist in Irland Tradition. Die Kühe leben den größten Teil des Jahres frei und selbstversorgend auf den Weiden. Dies senkt die Kosten für die Bauern und macht diese Form der Milchviehhaltung profitabel. Außerdem ist dies besonders Artgerecht und hält Kühe und Milch gesund.

Kleine Herden

Fast alle irischen Farmen befinden sich in Familienbesitz (ca. 99,8%). Ein durchschnittlicher Bauernhof kommt dabei auf ca. 70 Milchkühe. Die geringe Herdengröße ist ideal für die soziale Struktur, da es dadurch kaum zu Rangordnungskämpfen kommt. Die Kühe können täglich kilometerweit laufen, frei in ihrer sozialen Gemeinschaft leben, grasen und widerkäuen. Das ist artgerecht, gut für die Gesundheit und die Qualität der Milch.

Weidehaltung ist besonders Umweltschonend

Die irische Milchwirtschaft ist durch die Weidehaltung besonders umweltschonend. Studien haben nachgewiesen, dass sie weltweit den geringsten Kohlenstoffausstoß aufweist. Die Gründe liegen in dem schier unerschöpflichen Rohstoff „Gras“, der in Irland nicht bewässert oder gedüngt werden muss und als effizienter CO2 Speicher fungiert. In anderen europäischen Ländern wird z. B. für die Fütterung der Stallkühe benötigt. Dieser wird erst spät gesät, der Boden liegt frei, Wind und Regen können ihn leicht abtragen und ohne künstliche Düngung unfruchtbar machen.

EDEKA Angebote der Woche

EDEKA Marktsuche

EDEKA Marktsuche


Finden Sie den EDEKA Markt in Ihrer Umgebung: alle Märkte, Anfahrt, Öffnungszeiten und aktuelle Angebote.

Zur EDEKA Marktsuche

EDEKA Newsletter abonnieren

Nichts mehr verpassen: aktuelle Angebote, Gewinnspiele, Ernährungstipps ,Trends und tolle Rezepte direkt in Ihr Postfach!

Jetzt kostenlos abonnieren