Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Angebot der Woche:
GUT&GÜNSTIG verschiedene Limonaden

GUT&GÜNSTIG verschiedene Limonaden

Backen mit Limonade

Limo und Kuchen - das passt! Ob als erfrischendes Getränk oder als leckere Zutat: Limonade und Kuchen ergänzen sich hervorragend. Limo als Backzutat verleiht Ihren Backwerken eine zusätzliche fruchtig-frische Note.

Rezept: Orangenlimo-Limetten-Kuchen

Orangenlimo-Limetten-Kuchen

Probieren Sie unser raffiniertes Limokuchen-Rezept aus und backen Sie mit aromatischer Orangenlimonade feine Kuchen für Groß und Klein!


Zutaten für: 12 Portionen

Zubereitungszeit: 30 Min

Schwierigkeitsgrad: einfach


Zutaten:

Für den Rührteig:

  • 4 Eier
  • 300 g Zucker
  • 120 g Rapsöl
  • 1 Msp. Vanillemark

  • 1 TL Backpulver
  • 350 g Weizenmehl (Type 405)
  • 150 ml Orangenlimonade
  • Margarine


Für den Zuckerguss:

  • 250 g Puderzucker
  • 3 EL Limettensaft
  • 1 unbehandelte Limette, davon die abgeriebene Schale



Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.


2. Die Eier zusammen mit dem Zucker und dem Rapsöl in einer großen Rührschüssel verquirlen.


3. Das Vanillemark sowie das Backpulver und anschließend auch das Mehl mit dem Handrührgerät unterrühren.


4. Zum Schluss noch die Orangenlimonade unterrühren und den Teig gleichmäßig auf einem gefetteten Backblech verteilen.


5. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, den Puderzucker mit dem Abrieb sowie den Saft der Limette glatt Rühren und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen für 10-20 Minuten im Kühlschrank stellen und genießen, sobald der Limettenguss fest geworden ist.

+ Mehr Text

Rezept: Kirsch-Brownies mit Cola

Rezept: Kirsch-Brownies mit Cola

Leckere Brownies mit Kirschen und Cola.


Zutaten für: 12 Stück

Zubereitungszeit: 70 Min

Schwierigkeitsgrad: einfach


Zutaten:

Für den Teig:

  • etwas Butter und Mehl für die Form
  • 0,75 Tasse Kakaopulver
  • 250 g Kirschen aus dem Glas

  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 240 g Weizenmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 70 ml Cola
  • 200 g Butter, weich
  • 225 g Puderzucker
  • 4 Eier

Außerdem:

Puderzucker zum Besieben

einige Kirschen zum Garnieren



Zubereitung:

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Form innen komplett mit Butter einreiben und mit Mehl bestäuben.


2. Die Cola zum Kochen bringen. Kakao-Pulver in eine kleine Schüssel geben. Die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Saft dabei auffangen. ¼ Tasse Saft davon abmessen. Kochende Cola und Kakaopulver glatt rühren. Kirschsaft und Vanillezucker zufügen und einrühren. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Butter und Puderzucker glatt verrühren, Eier einzeln einrühren. Abwechselnd die Mehl-Mischung und die Kakao-Mischung unterrühren.


3. Die abgetropften Kirschen hinzufügen und die Masse in die Backform geben. Den Teig bis zu den Rändern glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen. Abkühlen lassen.


4. Mit Puderzucker bestäuben, in Quadrate schneiden und mit Kirschen garnieren.

+ Mehr Text

Probierpreis bei EDEKA

Wir stellen Ihnen regelmäßig Eigenmarken-Produkte vor, die Sie kennen sollten. Denn diese sind nicht nur dauerhaft günstig, sondern haben auch die verlässliche EDEKA-Qualität! Damit Ihnen das Probieren noch leichter fällt, haben wir ausgewählte Artikel für Sie noch einmal reduziert!

Rezept: Zitronenlimo-Kuchen

Rezept: Zitronenlimo-Kuchen

Einfach und lecker: Backen Sie aus Rührteig mit Zitronenlimonade einen saftigen Limokuchen und variieren Sie diesen nach Belieben!


Zutaten für: 12 Portionen

Zubereitungszeit: 40 Min

Schwierigkeitsgrad: mittel


Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl (Type 405)
  • 250 g Zucker

  • 100 g Mohn
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 4 Eier, Größe M
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 ml Mineralwasser
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Heidelbeeren
  • etwas Minze, zum Garnieren



Zubereitung:

1. Den Backofen auf 185 °C Umluft 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.


2. Mehl, Zucker, Mohn, Pflanzenöl, Eier, Vanillezucker und das Backpulver in einer großen Rührschüssel mit dem Handrührgerät verquirlen.


3. Nach und nach die Zitronenlimonade hinzugeben, bis ein leicht flüssiger Teig entstanden ist.


4. Den Teig gleichmäßig auf ein herkömmliches, gefettetes Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene für 40 bis 50 Minuten backen.


5. Nach Ende der Garzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig durchgegart ist. Hierfür das Holzstäbchen in den Kuchen stecken und anschließend wieder herausziehen. Sollten sich noch Teigreste am Stäbchen befinden, den Kuchen für weitere 10 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen.


6. Anschließend den Kuchen mit dem Zuckerguss glasieren. Hierfür den Puderzucker mit 2-3 EL Wasser anrühren und gleichmäßig über dem Kuchen verteilen.


7. Die gewaschenen Blaubeeren auf dem noch flüssigen Zuckerguss verteilen. Für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, mit Minze garnieren und genießen.

+ Mehr Text

Rezept: Mandarinen-Schnitten

Rezept: Mandarinen-Schnitten

Lockerer Kuchenboden belegt mit Mandarinen und einer Sahnecreme, garniert mit Geleewürfelchen aus Orangenlimonade.


Zutaten für: 16 Portionen

Zubereitungszeit: 60 Min

Schwierigkeitsgrad: mittel


Zutaten:

Für des Gelee:

  • 6 Blatt Gelatine
  • 250 ml Orangenlimonade


Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Orangenzucker
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 150 ml Orangenlimonade
  • 250 g Weizenmehl
  • 3 TL Backpulver


Für den Belag:

3 Dosen Mandarin-Orangen

9 Blatt Gelatine

600 ml Schlagsahne

1 Päckchen Orangenzucker

100 g Zucker

300 g Schmand

200 g Quark

50 ml Orangenlimonade


Außerdem:

Butter

Minze



Zubereitung:

1. Für das Gelee die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangenlimonade leicht erwärmen. Gelatine ausdrücken und in der Limonade unter leichtem Rühren schmelzen. Eine rechteckige Form etwa 20 x 20 cm mit hitzebeständiger Frischhaltefolie auslegen. Die Limonade eingießen und im Kühlschrank fest werden lassen.


2. Für den Teig die Eier, Zucker und Orangenzucker mit dem Handrührgerät mit Rührbesen schaumig schlagen. Pflanzenöl und Orangenlimonade nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver darüber sieben und kurz unterrühren.


3. Backblech fetten, den Teig darauf verteilen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) etwa 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


4. Für den Belag die Mandarinen auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.


5. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Orangenzucker und der Hälfte des Zuckers steif schlagen und kalt stellen. Schmand, Quark und restlicher Zucker in einer Schüssel glatt rühren. Orangenlimonade in einen kleinen Topf geben, erwärmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Rasch unter die Schmand-Quark-Mischung rühren und die Sahne unterheben.


6. Den Kuchenboden vom Blech lösen, auf eine Kuchenunterlage setzen und mit einem verstellbaren Backrahmen umschließen. Die Mandarinen auf dem Boden gleichmäßig verteilen, Schmandmasse darauf verteilen und die Oberfläche glattstreichen. Den Kuchen 3-4 Stunden kalt stellen.


7. Das Orangengelee auf eine Arbeitsfläche stürzen, die Folie abziehen und das Gelee in kleine Würfel schneiden.


8. Den Backrahmen mit einem Messer lösen und entfernen. Den Kuchen in Schnitten schneiden und mit den Geleewürfeln und der Minze garnieren.

+ Mehr Text

Unsere Eigenmarke – GUT&GÜNSTIG

Unsere Eigenmarke GUT&GÜNSTIG bietet Ihnen verlässliche EDEKA Markenqualität zum kleinsten Preis. Über 1.400 Produkte des täglichen Bedarfs haben wir für Sie mit diesem Logo ständig im Angebot – dauerhaft günstig, versprochen!


Ihre Vorteile auf einen Blick:

• Verlässliche EDEKA-Qualität

• Dauerhaft kleinste Preise

• Umfangreiches Angebot

Ein interner Fehler ist aufgetreten | EDEKA

Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Ein interner Fehler ist aufgetreten...