Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Angebot der Woche - Wissenswertes und mehr:
Kaminbriketts

Winter is coming

Diese Woche im Angebot: Kaminbriketts von Rekord oder Heizprofi. Langsam, aber sicher heißt es: der Winter kommt. Damit Sie es trotz frostiger Temperaturen mollig warm haben, haben wir für Sie Kaminbriketts im Angebot.

Wissenswertes über Kaminbriketts

Kaminbriketts
Legen Sie Kaminbriketts stets auf ein Glutbett ohne Flammenbildung.

Kaminbriketts von Rekord und Heizprofi bestehen aus getrockneter, aufbereiteter Braunkohle und werden ohne Verwendung von Bindemitteln zu handlichen Blöcken gepresst. Sie brennen gleichmäßiger und länger als einfaches Holz. grob kann man sagen, dass ein Kilo Kaminbriketts etwa den doppelten Energiegehalt hat, wie die gleiche Menge Scheitholz. So ermöglichen Briketts als wahre Dauerbrenner einen ausgedehnten Kaminabend mit anhaltender Wärme. Sie fragen sich, wie Sie Kaminbriketts verwenden? Zunächst gilt eine einfache Faustregel: Erst Holz, dann Briketts.

Feuern Sie Ihren Kamin wie gewohnt mit geeigneten Feueranzündern, etwa mit Öko-Kaminanzündern aus Holzwolle und Wachs, ausreichend Anzündholz und ein wenig Feuerholz an. Denken Sie daran, die Zuluft des Kamins vollständig zu öffnen. Sobald sich ein leuchtendes Glutbett gebildet hat, können Sie die Kaminbriketts mit einer Kaminzange auf das Glutbett legen. Stellen Sie die Luftregulierung erst zurück, bis die Kaminbriketts vollständig gezündet wurden. Legen Sie Briketts erst dann erneut nach, wenn sich ein neues Glutbett ohne Flammen gebildet hat.

Achtung: Bitte beachten Sie bei der Benutzung Ihres Kamins stets die Bedienungsanleitung des Herstellers.

Klassisch auf dem Heizofen: Bratapfel

Bratapfel mit Vanillesoße
Ein Genuss an kalten Herbsttagen: frischer Bratapfel mit Nüssen und Rosinen.

Wenn draußen die Temperaturen sinken, steigt oft unsere Lust auf etwas Süßes. Ein absoluter Klassiker für kalte Tage ist der Bratapfel. Zu Großmutters Zeiten wurden Bratäpfel auf dem Heizofen oder am Kamin gebraten.

Auch heutzutage noch kann man sich die muckelige Hitze des heimischen Heizofens für die Zubereiung von Bratäpfel zu eigen machen. So sind spezielle Römertöpfe in Apfelform im Handel erhältlich. So kann man die alte Tradition des Apfelbratens an Omas Kachelofen wieder aufleben lassen.

▶▶ Zum Rezept für Bratapfel

Drei Rezepte für einen Genussvollen Kaminabend
Ein interner Fehler ist aufgetreten | EDEKA

Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Ein interner Fehler ist aufgetreten...