Wir lieben Lebensmittel

Überbackene Nachos mit Hack

Ob zum Snacken auf dem Sofa oder als geselliges Gericht für Freunde: Überbackene Nachos sind ein köstliches Blitz-Gericht. Für die frische Note sorgen Avocado und Tomaten.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Avocado
  • 4 kleine Tomaten
  • 2,5 Frühlingszwiebeln
  • 0,5 Bund Koriander
  • 300 Nachos
  • 150 g Cheddarkäse
  • 200 g Kidney-Bohnen

Zubereitung

1. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin ca. 5 Min. anbraten. Zwiebeln und Knoblauchzehen hinzufügen und weitere 2 bis 3 Minuten dünsten. Mit Chili- und Paprikapulver, Salz und Cayennepfeffer würzen.

3. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch herauslösen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Koriander grob hacken. Zur Seite stellen.

4. Nachos auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Cheddar reiben und die Hälfte davon über den Nachos verteilen. Darüber das gebratene Hackfleisch und die Kidneybohnen geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Nachos im heißen Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 2 bis 5 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

5. Nach dem Backen Tomaten- und Avocadowürfel sowie Frühlingszwiebeln über den überbackenen Nachos verteilen und mit Koriander garnieren.

  • Je Portion: 3546 kJ, 847 kcal, 71,4 g Kohlenhydrate, 30,8 g Eiweiß, 53,6 g Fett, 72,9 mg Cholesterin, 10,5 g Ballaststoffe