Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Die Beachvolleyball-Girls im Interview rund um Ernährung und Sport

Wie ernähren sich die Beachvolleyballerinnen des Team D? Wie kamen sie zu ihrer Disziplin und wie motivieren sie sich täglich zum harten Training? EDEKA hat mit Maggie & Laura gesprochen und alle Fragen und Antworten sowie hilfreiche Tipps von den Top-Athletinnen für Sie gesammelt.

So gesund ernähren sich die Beachgirls!

Beachvolleyballerinnen Laura & Maggie

Wie ernährt ihr euch, um fit zu bleiben?

Maggie: Vegetarisch und gelegentlich vegan, auf den Körper hörend und mit Unterstützung von Ernährungsberater und Ärzten.

Laura: Jeder hat seinen Weg, aber es ist wichtig, bewusst zu essen und darauf zu hören, was der Körper braucht.

Welchen Stellenwert hat Ernährung für euch privat und im Sport?

Maggie: Einen sehr hohen. Wir fordern unseren Körper physisch und mental auf mehreren Ebenen, da ist die entsprechende Energiezufuhr sehr wichtig.

Haltet ihr euch an einen Ernährungsplan? Wenn ja: Wie sieht der aus?

Laura: Ich habe vor einigen Jahren angefangen, mich extrem für Ernährung zu interessieren, habe viel darüber nachgelesen und ein paar Sachen ausprobiert. Für mich habe ich den richtigen Weg gefunden - aber nicht strikt nach Plan. Ich achte eher darauf, frisch und leicht zu essen und direkt vor und nach dem Training mehr Kohlenhydrate zu essen. Sonst nehme ich viele Proteine und gute Fette zu mir.

Was ist euer Lieblingsgericht? Und was ist eure absolute Lieblingszutat?

Maggie: Ich liebe Salate, Suppen und Abwechslung in der Küche. Ich esse außerdem gerne asiatisch.

Auf was legt ihr besonderen Wert beim Thema Lebensmittel?

Laura: Bio, Regionalität und Frische der Lebensmittel.

Bei aller Disziplin: Bei welchen Naschereien werdet ihr schwach?

Laura: Ach, ich werde oft schwach, vor allem bei Schokolade und Eis. Wenn ich aber wirklich auf mein Gewicht kommen muss, dann versuche ich es auf einen Tag in der Woche zu reduzieren.

Welches ist euer EDEKA-Lieblingsprodukt?

Laura: Die EDEKA Medjoul Datteln.

Maggie: Das Biosortiment und die EDEKA Medjoul Datteln sind super!

Alles rund um Disziplin, Motivation und den Teamsport Volleyball

Beachvolleyballerinnen Laura & Maggie

Was begeistert euch am Beachvolleyball und was ist das Besondere daran?

Maggie: Die Komplexität dieses Sports, die Verbundenheit zur Natur und die stetige Möglichkeit, sich zu entwickeln und zu wachsen.

Laura: Beachvolleyball ist eine sehr komplexe Sportart, bei der man athletisch, technisch, schnell, strategisch und mental fit sein muss. In allen Bereichen muss man etwas drauf haben. Wir sind immer draußen und es ist eine coole Atmosphäre.

Was braucht man, um beim Beachvolleyball erfolgreich zu sein?

Laura: Von allem etwas! Aber Disziplin, Ehrgeiz und Willensstärke braucht man für das ganze Leben.

Wie oft und wie lange trainiert ihr in der Woche? Und wie sieht das Training aus?

Maggie: Wir trainieren neun mal pro Woche ca. zwei Stunden lang. Die Trainingseinheiten bestehen aus Balltraining, Krafttraining und Ausdauertraining. Aaah, und zusätzlich gibt es stetiges mentales Training!

Wie bereitet ihr euch körperlich und psychisch auf Wettkämpfe vor?

Laura: Die körperliche Vorbereitung zielt auf die Turniere ab. Unser Trainer steuert dabei die gesamte körperliche Vorbereitung. Psychisch bereiten wir uns in jedem Training mit Routinen (die mit einer Psychologin erarbeitet werden) vor. Das alles braucht Zeit, um zu automatisieren.

Wie motiviert ihr euch bei Rückschlägen? Gab es so etwas schon einmal in eurer Laufbahn?

Laura: Alles im Leben hat seinen Grund und es gibt immer Lösungen. Viele Wege führen nach Rom. Wenn die Vision steht, muss man nur den richtigen Weg finden und der verläuft nun mal nicht immer gerade.

Was sind die Erfolgsfaktoren, um im Team erfolgreich zu sein?

Maggie: Da gibt es mehrere Perspektiven, aber im Gesamten: Vertrauen und Kommunikation.

So läuft es bei den Mädels privat...

Beachvolleyballerinnen Laura & Maggie

Laura, wie schwer war es, nach der Geburt wieder in den Sport reinzukommen? Wie sah der Weg dahin aus?

Laura: Sehr schwer - aber mit Hummeln im Po ging es irgendwann! Es ist erstmal schwer zu akzeptieren, wo man steht und wo man hin will. Man benötigt viel Geduld und Vertrauen, damit der Körper wieder daran erinnert wird.

Wie vereinbart ihr Familie und Job/Sport?

Maggie: Viel Unterstützung, gemeinsame Freude und Verständnis von der Familie, auch wenn diese manchmal kürzer kommt.

Nehmt ihr euch gerne eine „Wellness-Auszeit“ und wenn ja: Was gehört für euch dazu?

Maggie: Heiße Badewanne, Thai-Massage und Zeichnen!