Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

UTZ: nachhaltiger Kaffee, Tee und Kakao

Geschmackvoller Glücklichmacher aus verantwortungsvollen Quellen: EDEKA hat alle Eigenmarken auf zertifizierten Kaffee aus 100% nachhaltigerem Anbau umgestellt. Mit UTZ-zertifiziertem Kaffee leisten wir unseren Beitrag zur Verbesserung der Bedingungen auf den Kaffeeplantagen.

Bohnen, die sich auch für die Umwelt lohnen!

Kaffee ist das absolute Lieblingsgetränk der Deutschen. Wussten Sie, dass jeder Deutsche im Durchschnitt ca. 162 Liter Kaffee jährlich trinkt? Umso wichtiger ist es, in diesem Sortiment auf nachhaltig produzierte Rohstoffe zu setzen. Unser Ziel ist es generell, unseren eigenen ökologischen Fußabdruck deutlich zu reduzieren, auch durch den kontinuierlichen Ausbau des Anteils umwelt- und sozialverträglicher hergestellter Produkte. Deshalb sind alle Kaffeeprodukte der EDEKA-Eigenmarken ab sofort nur noch mit Nachhaltigkeitssiegeln erhältlich - denn sie stammen aus UTZ-zertifiziertem Anbau oder tragen das Bio- und Fairtrade-Siegel.

Wir sind stolz, damit einen Beitrag zur Verbesserung der sozialen, ökologischen und ökonomischen Bedingungen im Kaffeeanbau zu leisten!

UTZ: Besserer Anbau im Blick

Guter Kaffee, Kakao und Tee sind purer Genuss! Noch besser schmecken sie, wenn sie das UTZ-Siegel tragen, denn: UTZ vergibt sein Siegel ausschließlich für diese Güter, steht für nachhaltigen Anbau und soll Bauern ermöglichen, bessere Anbaumethoden zu erlernen, ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern und so besser für ihre Familien und die Umwelt Sorge tragen zu können. Durch das UTZ-Programm optimieren die Bauern so ihre Ernten, ihr Einkommen und ihre Perspektiven – während sie Umwelt und natürliche Ressourcen schonen.

Der UTZ-Verhaltenskodex deckt eine breite Palette von Anforderungen ab, die helfen, die Produktion, den Umweltschutz sowie die Arbeits- und Lebensbedingungen zu verbessern:

  • bessere Anbaumethoden – z. B. durch neue Fertigkeiten und Techniken
  • bessere Arbeitsbedingungen - z. B. durch Arbeitssicherheitsmaßnahmen und Gesundheitsvorsorge
  • besserer Umweltschutz - z. B. durch Ressourcenschonung und Optimierung von Pestizid- und Düngereinsatz
  • bessere Vorsorge für zukünftige Generationen - z. B. durch Schulausbildung und medizinische Vorsorge für Familien

Noch mehr Wissenswertes rund um UTZ finden Sie unter: www.utz.org

Am 1. Oktober ist Tag des Kaffees!

Um das beliebte Heißgetränk zu ehren, wurde 2006 vom Deutschen Kaffeeverband der Tag des Kaffees ins Leben gerufen. Entdecken Sie unsere köstlichen Kaffee-Rezepte und genießen Sie das intensive Aroma gerösteter Kaffeebohnen auch in leckeren Getränken, süßen Desserts und herzhaften Gerichten.